2. Team Jacob? Vergesst es!

© Bild: Concorde Film
12 Dinge über Breaking Dawn

12. Twilight 4 Geburtsszene

Endlich endlich kommt Twilight 4 in die Kinos und einer der Vorteile des Journalisten-Daseins ist ja wohl der frühere Zugang zu Kinofilmen. Also ätsch, wir haben "Breaking Dawn Part 1" schon gesehen! Aber keine Sorge, wir ...
Weiterlesen

Wer jemals Team Jacob gewesen ist, wird sich entweder über Twilight 4 ärgern oder die Seiten zu Team Edward wechseln. In den Romanen als Bellas bester Freund beschrieben, als lustiger und liebevoller Teenage Boy, der Bella nach Edwards Fortgang mühsam wieder aufpäppelt und sie zum Lachen bringt, ist der Jacob aus den Filmen leider nur noch ein Abziehbildchen. Ein cholerischer Junge mit Kleinkind-Temperament, der Bella ständig unter Druck setzt und fies zu ihr ist. Sehr schade. Die ambivalente Dreiecksbeziehung aus den Twilight-Büchern fällt vollkommen unter den Teppich. In den Roman gesteht Stephenie Meyer Jake noch zu, dass Bella ebenfalls in Jacob verliebt ist, sich sogar eine Zukunft mit Kindern mit dem Quileute-Werwolf vorstellen kann. Als Jacob aus Verzweiflung über ihre Hochzeit mit Edward Cullen abhaut, ist sie ebenfalls total verzweifelt und hängt Vermissten-Plakate für ihn auf. Davon bleibt im Film nichts übrig. Traurig für den hoffnungsvollen Jungstar Taylor Lautner, der mit den Twilight-Filmen nur auf seine ansehnlichen Abs und eine beleidigte Leberwurst reduziert wird.

Lade weitere Inhalte ...