Super Bowl 2018 live: Alle Infos zu Kickoff-Zeit, TV-Übertragung und Halftime-Show mit Justin Timberlake

- Der Super Bowl ist DAS größte Sportereignis des Jahres! Im Endspiel der NFL treffen die beiden besten American Football-Teams der NFL aufeinander: In diesem Jahr beim Super Bowl LII sind das die New England Patriots und die Philadelphia Eagles. Kickoff ist am Sonntag, 4. Februar 2018 um 17.30 Uhr (Ortszeit) im U.S. Bank Stadium in Minneapolis, Minnesota. Für Fans in Deutschland bedeutet das: Lange wach bleiben! Denn bei uns ist es dann 0.30 Uhr in der Nacht zum 5. Februar. Im Free-TV-übertragt ProSieben den Super Bowl LII mit der Halbzeitshow von Justin Timberlake als Entertainment-Highlight. Und obwohl Joe Fatone gerade erst genervt abgewunken hat: Fans können weiter auf eine Reunion von *NSYNC in der Halbzeitshow hoffen.

Alles super beim Super Bowl LII: Super Quarterback Tom Brady (links) und Super Musiker Justin Timberlake.

Alles super beim Super Bowl LII: Super Quarterback Tom Brady (links) und Super Musiker Justin Timberlake.

Halbzeitshow mit Justin Timberlake: Wohl keine *NSYNC-Reunion beim Super Bowl 2018!

Viele Fans hoffen auf ein Comeback der Boyband *NSYNC: Die Chancen, dass es tatsächlich dazu kommt, stehen eigentlich ganz gut. Immerhin wurde Justin Timberlake wurde offiziell als Halbzeit-Act für den Super Bowl 2018 von der NFL bestätigt. Allerdings hat Justin Timberlakes Ex-Kollege Joe Fatone der Reunion erst vor kurzem "bye, bye, bye" gesagt. Er teilte der Seite TMZ.com mit, dass würde definitiv passieren. Letzte Hoffnung: Die Jungs von *NSYNC hatten auch vor ihrem letzten gemeinsamen Auftritt bei den MTV Video Music Awards 2013 immer wieder abgewunken ...

 

Für Justin Timberlake ist die Halbzeit-Show des Super Bowl LII in Minneapolis schon sein drittes Endspiel: Zum ersten Mal trat er mit 2001 im NFL-Finale auf, mit *NSYNC und seiner damaligen Freundin Britney Spears. Drei Jahre später gab's bei seinem Duett mit Janet Jackson dann den berühmten Super Bowl-Eklat: Wir erinnern uns doch gerne an Nipplegate!  Seit dem Busenblitzer wird der Super Bowl übrigens mit fünf Sekunden Zeitverzögerung übertragen.

Glaubt man aktuellen Gerüchten, dann könnten es eine Reunion von NSYNC mit Justin Timberlake beim Super Bowl 2018 geben!

Glaubt man aktuellen Gerüchten, dann könnten es eine Reunion von NSYNC mit Justin Timberlake beim Super Bowl 2018 geben!

Wer singt die Nationalhymne beim Super Bowl 2018?

Eine große Ehre für die Amerikaner ist es, wenn sie die Nationalhymne vor dem Kickoff singen dürfen. Im letzten Jahr trat Country-Sänger Luke Bryan ans Mikrofon, beim Super Bowl 2018 wird Superstar P!nk "Star Spangled Banner" performen.

Welche Teams spielen um den Super Bowl LII?

Im Endspiel stehen sich die New England Patriots und die Philadelphia Eagles gegenüber, die schon in der regulären Saison die besten Teams waren. Die Patriots mit Quarterback-Legende Tom Brady, der 2009 Supermodel Giselle Bündchen geheiratet hat,sind klarer Favorit: Sind stehen zum zehnten Mal im Finale und haben bisher fünf Mal den Super Bowl gewonnen. Zuletzt im vergangenen Jahr nach einer furiosen Aufholjagd.

Die Philadelphia Eagles haben bislang zwei Mal um den Super Bowl gespielt, zuletzt 2004, und beide Spiele verloren. Vielleicht klappt es ja im dritten Anlauf.

Stadion, Kick-Off, Übertragung: Die wichtigsten Fakten zum Super Bowl

Der Super Bowl 2018 wird am 4. Februar 2018 in Minneapolis ausgetragen. Schauplatz ist das neu gebaute U.S. Bank Stadium, das normalerweise Platz für 66.665 Zuschauer bietet. Für den Super Bowl wird nochmal aufgestockt - dann werden 73.000 Menschen im Stadium dem Spiel und der Halbzeitshow folgen. Kick-Off ist nach deutscher Zeit in der Nacht zum 5. Februar um 0.30 Uhr.ProSieben überträgt das Spiel live. Der Sender geht bereits um 22.50 Uhr mit der Vorberichterstattung auf Sendung.

Im Internet kann man den Super Bowl LII bei ran.de kostenlos anschauen. Der Streamingdienst DAZN überträgt ebenfalls - dafür braucht man aber ein ksotenpflichtiges Abo. Wer das Spiel mit Originalkommentar sehen möchte, kann sich auf nfl.com einen Game-Pass für 8,99 Euro kaufen.

Auch immer witzig: die Werbespots, die extra für die Pausen beim Super Bowl gedreht werden. Hier die besten Super Bowl Werbespots 2017!