Satire: Photoshop geschummelt

Satire: Photoshop geschummelt

Photoshop Schummel!

Christie Turlington für Maybelline

Dass die Stars in Wirklichkeit nicht ganz so gut aussehen, wie auf den meisten Fotos, ist klar. Aber zu eurer Genugtuung hat Jolie.de mal den genauen Vergleich: Hier könnt ihr den Unterschied von unbearbeiteten Sta ...
Weiterlesen

Dass Bildbearbeitungsprogramme mittlerweile unser Bild von Stars bestimmen, ist kein Geheimnis mehr. Dass sie aber unsere Schönheitsideale bestimmen, ist beängstigend. Und so hat sich Filmemacher Jesse Rosten einen Scherz erlaubt und einen wunderbaren Fake-Werbespot über Adobes Photoshop - in seinem Clip "Adobé Fotoshop" genannt, gedreht. So wird mit Photoshop geschummelt. Herrlich witzig und doch irgendwie traurig...

Lade weitere Inhalte ...