5. Mai 2020
„Sing meinen Song“ 2020: MoTrip startet emotional in die neue Staffel

Siebte Staffel „Sing meinen Song“: MoTrip startet die neue Staffel

„Sing meinen Song“ 2020 startet am 5. Mai in die siebte Runde. Welche Sänger bei der ersten Folge der VOX-Show für einen Gänsehaut-Moment sorgt, lest ihr hier!

„Sing meinen Song“ 2020 startet mit seiner bereits siebten Staffel am 5. Mai auf VOX. Welche Stars und Sänger werden dieses Mal die Songs ihrer Kollegen neu interpretieren? Wir stellen euch die Künstler vor, die bei „Sing meinen Song“ 2020 dabei sein werden.

Erste Folge "Sing meinen Song": MoTrip sorgt für emotionalen Moment

Sänger MoTrip interpretiert den Song „80 Millionen“ von Max Giesinger auf eine ganz besondere und sehr emotionale Art und Weise. Der „So wie du bist“-Sänger möchte nicht, dass es sich um die große Liebe oder um die eine Person handelt, sondern um einen besonderen Ort. Ein Zuhause. Der Grund dafür ist sehr persönlich, denn MoTrip erklärt, dass er vor dem Krieg im Libanon geflohen ist. Sein Vater hat ihn und seine Familie nach Deutschland gebracht, als er noch sehr jung war. 

Der emotionale Auftritt sorgt für Gänsehaut. Doch um euch nicht zu viel zu verraten, solltet ihr einfach heute Abend um 20:15 Uhr auf VOX einschalten und euch die erste Folge von „Sing meinen Song“ anschauen!

Sing meinen Song: Diese Stars sind in der nächsten Staffel dabei

Am 5. Mai startet inzwischen die siebte Staffel von „Sing meinen Song“. Es wird viele neue Gesichter geben. Aber der Host bleibt auch 2020 gleich: Michael Patrick Kelly wird die neue Staffel „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ moderieren. Also kein Grund für die Fans traurig zu sein, oder? 

Der TV-Sender VOX gab bereits im November bekannt, dass diese Stars in der siebten Staffel bei „Sing meinen Song“ dabei sein werden: Nico Santos, Max Giesinger, Lea, Ilse DeLange (42), Jan Plewka und Rapper Mo Trip. Eine sehr bunte Mischung vieler verschiedener Interpreten, die sicherlich auch für eine große Vielfalt in der neuen Staffel sorgen werden. 

Worum geht es eigentlich bei „Sing meinen Song“?

In der Vox-Sendung „Sing meinen Song“ geht es darum, dass Musiker mit ihren Songs im Mittelpunkt stehen. Insgesamt sechs Künstler tauschen ihre Songs und lassen sie untereinander in einer neu-interpretierten Version vorsingen. So sind schon mehrere schöne bekannte Lieder der Stars aus den vergangenen Staffeln komplett neu interpretiert worden. Die Songs werden von den Sängern teilweise in neue Stilrichtungen umkomponiert. 

Das Konzept hat bereits für viel positives Feedback gesorgt und die Macher der Show mit mehreren Auszeichnungen dafür belohnt. Unter anderem erhielt die Sendung den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera und einen Bambi.

Johannes Oerding
"Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" wird auch im Jahr 2021 im TV zu sehen sein. Welche Stars sind in der neuen Staffel dabei? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...