Sherlock Staffel vier: Was wir wissen - und was nicht!

Fans der BBC Serie "Sherlock" mit Benedict Cumberbatch in der Titelrolle sind das Warten gewöhnt - zwischen der Ausstrahlung der dritten Staffel und Staffel vier liegen mittlerweile zwei Jahre, es sollen sogar drei werden, denn Sherlock Staffel vier kommt erst 2017 ins TV, in England zum Jahresbeginn, auf Deutsch dann vermutlich an Ostern. Hier erfahren eingefleischte Sherlockians und das gesamte Cumbercollective alles, was es zu vierten Staffel der grandiosen Serie zu sagen gibt. Und: Der neue Bösewicht ist schon gecastet!

© ARD Degeto Dr. Watson (Martin Freeman) und Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) ermitteln 2017 wieder - in Sherlock Staffel vier!

Wann kommt Sherlock Staffel vier?

Wie gesagt, Anfang 2017 können wir uns auf die Ausstrahlung von Sherlock bei der BBC freuen - in der Regel waren die Kollegen von itunes und Amazon immer um eine schnelle Verfügbarkeit der Serie auch im deutschen Raum bemüht, das wird auch 2017 wieder so sein. Es wird endlich wieder drei neue Episoden geben, die Dreharbeiten starteten im April 2016. Vorher "musste" Benedict Cumberbatch unter anderem noch den Doctor Strange drehen...

Sherlock Staffel vier auf deutsch

Die Erstausstrahlung der synchronisierten Fassung lief zuletzt immer im Ersten - und zwar stets zwei bis drei Monate nach dem UK-Sendetermin. Es ist davon auszugehen, dass das auch 2017 wieder so sein wird. Sobald der deutsche Sendetermin der neuen Sherlock-Serie feststeht, informieren wir euch hier darüber!

Ist Moriarty wirklich tot?

Nun, wir wären geneigt zu sagen: Ja! Hätte uns die Sonderfolge "Die Braut des Grauens" nicht einen sehr lebendigen Moriarty am Wasserfall präsentiert. Gut, den stürzt er zwar runter, allein, aber das war doch eh nur in Sherlocks Kopf, oder? Wir dürfen gespannt sein.

Wer ist der neue Sherlock-Bösewicht?

© Getty Images

Nach Moriarty (Andrew Scott) und Magnussen (Lars Mikkelsen) wird in Sherlock Staffel vier ein anderer Bösewicht aus der Buchreihe von Sir Arthur Conan Doyle auftreten. Gecastet wurde der Gegenspieler Sherlocks bereits, und zwar mit Toby Jones (man kennt ihn als Co-Moderator in "Die Tribute von Panem") - doch welchen Bösewicht genau er spielt, ist noch offen!

Was machen Mary und Dr. Watson?

Auch bei dem Ehepaar gibt es Neuigkeiten, denn Mary (Amanda Abbington) wird in Staffel vier ein Kind erwarten, verriet die BBC im Mai 2016. Na, wenn Sherlock (Benedict Cumberbatch) sich darüber nicht WAHNSINNIG freuen wird, ts ts ts.

Bis es soweit ist: Spielen wir Serien KFM. 

Und schauen uns nochmal diesen wunderschönen Amorbogen von Herrn Cumberbatch genauer an...

Benedict Cumberbatch

Benedict Cumberbatch: Infos und Bilder

Strahlend blau-grüne Augen, ein durchdringender Blick und eine tiefe markante Stimme: Müssen wir noch mehr sagen? Frauenherzen auf der ganzen Welt, unsere eingeschlossen, liegen Schauspieler Benedict Cumberbatc ...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...