30. Januar 2020
Royals: Ohne Meghan Markles Einverständnis: Prinz Harry traf sich nach Megxit mit seiner Ex!

Hinter Meghan Markles Rücken: Prinz Harry traf sich nach Megxit mit seiner Ex!

Nach dem großen Skandal um ihren Aufstieg aus dem britischen Königshaus, erschüttern die Royals neue Gerüchte. Nach dem turbulenten Megxit soll sich Prinz Harry nämlich von seiner Ex-Freundin Chelsy Davy trösten haben lassen! 

Meghan Markle und Prinz Harry
© Getty Images
Steht Meghan und Harrys Ehe unter keinem guten Stern?

Nach ihrer Bekanntgabe, dass Prinz Harry und seine Ehefrau Herzogin Meghan das königliche Amt niederlegen werden, mussten sich die beiden Royals einige Negativschlagzeilen gefallen lassen. Meghan, die schon zuvor in einer Dokumentation publik gemacht hatte, dass ihr der Druck der Boulevardpresse zu schaffen macht, zog sich nach dem Megxit aus der Öffentlichkeit zurück – und flüchtete gemeinsam mit ihrem Sohn zurück nach Kanada, wo sie gemeinsam mit Prinz Harry in Zukunft leben will. Harry blieb dagegen in England – und ließ sich in dieser harten Zeit angeblich von seiner Ex-Freundin Chelsy trösten! 

Ohne dass Meghan Markle davon wusste: Prinz Harry trifft sich mit Ex-Freundin Chelsy Davy

Harry, der nach seinem royalen Rücktritt mit seiner Familie das weitere Vorgehen ausdiskutieren musste, blieb nach dem Skandal einige Tage ohne seine Frau im Königshaus zurück. Die Strapazen und negativen Berichterstattungen sind an Harry sicherlich nicht spurlos vorbeigezogen. Doch anstatt sich von seiner Frau zu trösten, soll der Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana Besuch von seiner Ex-Freundin Chelsy Davy bekommen haben. Das Portal "New Idea" aus Australien berichtet, dass Chelsy Prinz Harry einige Tage zur Seite stand, bis alle Schwierigkeiten geklärt waren. Die Newsseite will sich sicher sein, dass Meghan von Chelsys Besuch nichts gewusst haben soll. Ist das ein erstes Zeichen dafür, dass die Ehe zwischen Harry und Meghan unter keinem guten Stern steht? 

Ex-Freundin von Prinz Harry: Wer ist Chelsy Davy?

Chelsy Davy war Prinz Harrys erste Beziehung, die in der Öffentlichkeit stattfand. Von 2004 bis 2011 galten die beiden bei den Briten als echtes Traumpaar. Kennengelernt hatten sich Prinz Harry und Chelsy Davy, die ursprünglich aus Simbabwe stammt, während ihrer Zeit im Internat. Einige Monate später folgten erste Schnappschüsse des jungen Paares. 2010 trennten sich Harry und Chelsy zum ersten Mal – gaben ihrer Liebe 2011 noch einmal eine weitere Chance. Der zweite Beziehungsversuch scheiterte jedoch kurze Zeit später. Das Ex-Paar soll sich jedoch weiterhin verstehen. Chelsy besuchte sogar als Begleitung die Hochzeit von Meghan und Harry! 

Prince George Geburtstag
Ob George, Charlotte, Louis oder Archie: Wir haben für euch die allerschönsten Fotos der britischen Royal-Kinder herausgesucht. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...