Royale Hochzeitskleider

© Bild: Zalando.co.uk

Royale Hochzeitskleider

Angefangen bei Queen Mum über Königin Máxima bis hin zu Tatiana Santo Domingo: Wie haben sich die royalen Hochzeitskleider in den letzten 100 Jahren verändert? Wir nehmen euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit und zeigen euch fabelhafte Skizzen der Brautkleider!

Beginnen wir am 26. April 1923: Queen Mum heiratete König Georg VI. in der Westminster Abbey. Das Hochzeitskleid wurde von der Hofschneiderin Madame Handley Seymour designt - Queen Elizabeth entschied sich nur ein Monat vor der großen Hochzeit für dieses Brautkleid aus Seidenkrepp in Moiré-Optik.

Lade weitere Inhalte ...