Wegen einer Diät blieb bei Sophie Turner ein Jahr die Periode aus!

Als Teenager wurde sie durch die erfolgreiche US-amerikanische Serie „Game of Thrones“ berühmt und stand seitdem durchgehend vor der Kamera. Warum sie die Rolle als Sansa Stark so sehr belastete und welchen Beitrag die sozialen Medien zu ihrer Krankheit leisteten, erfahrt ihr hier.

© Getty Images

Fiese Kommentare auf Social Media und eine verzerrte Wahrnehmung ließen den „Game of Thrones“-Star Sophie Turner erkranken. Die 23-Jährige litt ein ganzes Jahr lang unter den Folgen ihrer krassen Diät: Ihre Menstruation blieb aus. Das verriet die Schauspielerin nun im Interview mit „The Sunday Times“. Sie erinnert sich noch genau, wie alles angefangen hat. Das Kalorienzählen stand plötzlich an der Tagesordnung und es war das Einzige, was in ihrem Kopf herumschwirrte. Es ging so weit, dass sie an einigen Tagen nur Nüsse gegessen hat. 

Die Sozialen Medien haben sie kaputt gemacht

Die Kommentare, die sie auf ihrem Account gelesen hatte, haben ganz klar ihrem eigenen Wohlbefinden geschadet. Sie fing an, sich die fiesen und unbedachten Kommentare einiger User so stark zu Herzen zu nehmen und sich verändern wollte.  

 

Joe Jonas hat ihr Leben gerettet

In der australischen Ausgabe der Zeitschrift „Marie Claire“, erzählte Sophie Turner, wie sehr sie durch ihre Rolle Sansa Stark in „Game of Thrones“ unter Druck gesetzt wurde. Sie sollte Gewicht verlieren, weil sie durch ihre psychischen Probleme eher zugenommen hatte. Der Stoffwechsel veränderte sich und deshalb nahm sie zu . Die 23-Jährige Schauspielerin war deswegen in Therapie, um sich von diesen negativen Gedanken zu befreien. Ihr Ehemann Joe Jonas habe ihr ebenfalls dabei geholfen, indem er sie in der schwierigsten Phase ihres Lebens unterstützt hatte. Seine Liebe war es, die ihr wieder dazu verholfen hat, ihren eigenen Körper zu lieben. „Ich denke, er hat gewissermaßen mein Leben gerettet“, so Sophie Turner im Interview gegenüber „The Sunday Mail“. 

Prinzessin Khaleesi
„Game of Thrones“-Fans können sich freuen! Die Dreharbeiten zur Prequel-Serie der HBO-Produktion haben offiziell begonnen! Hier findet ihr alle Informationen dazu! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...