Peaches Geldof: Neuste Entwicklungen zum Tod

Immer mehr Licht ins Dunkel kommt in Bezug auf die Todesursache von It-Girl Peaches Geldof. Die junge Mutter war im April 2014 plötzlich und unerwartet in ihrem Haus in England verstorben. Erste toxikologische Berichte deuten jetzt angeblich darauf hin, dass Peaches Geldof an einer Überdosis Drogen starb. Schuld soll - wie beim Tod ihrer Mutter Paula Yates - Heroin gewesen sein.

Waren doch die Drogen Schuld am Tod der 25-jährigen Peaches Geldof? Laut Medienberichten wurde Heroin im Körper der jungen Mutter gefunden. Sollten sich die ersten Berichte bestätigen und Peaches Geldof wirklich an einer Überdosis Drogen gestorben sein, wäre sie den gleichen Tod gestorben, den 2000 ihre Mutter Paula Yates starb...

Alles zum Tod von Peaches Geldof hier: Peaches Geldof ist tot