#ObamaOut

#ObamaOut

#ObamaOut und Bilder vom Red Carpet

Kelly Rohrbach Correspondents' Dinner

#ObamaOut! Mit einem denkwürdigen Mic Drop und einer Persiflage auf den Abgang von Basketballer Kobe Bryant verabschiedete sich Amerikas Präsident Barack Obama von seinen geladenen Gästen beim White House Corres ...
Weiterlesen

Mit einer launigen Rede brachte Präsident Obama seine Gäste beim White House Correspondents' Dinner 2016 zum Lachen. Unter anderem konnte er sich einen Seitenhieb auf aktuelle Präsidentschaftkandidaten nicht verkneifen. Er erklärte, dass das ja leider sein letztes Correspondents' Dinner sein werde und schon jetzt darüber spekuliert würde, wer im nächsten Jahr an seiner Stelle stehen würde. Auch er könnte nur mutmaßen, wer sie wohl sein wird...

Das Highlight seiner Rede folgte dann am Schluss, als der POTUS ankündigte, nur noch zwei Wörter sagen zu wollen: "Obama out!" gefolgt von einem stilechten Mic Drop. Damit persiflierte Präsident Obama den um die Welt gegangenen Abschiedsmoment von Basketballer Kobe Bryant, der sich mit den Worten "Mamba Out!" von seinen Fans aus der NBA verabschiedete.

Lade weitere Inhalte ...