Motto: Pyjama

© iStock
Die besten Motto-Partys

Die besten Motto-Partys: Tipps und Anregungen

Mottopartys sind längst nicht mehr nur zur Karnevalszeit angesagt. Sie finden mittlerweile ständig statt. Wir haben auch ein paar ausgefallene Ideen für eure Verkleidungsparty gesammelt, die nicht nur Sp ...
Weiterlesen

Pyjama-PartyDarum geht?s: Gemeinsam im Schlafanzug feiern.

Klamotten und Deko: Auch wenn mehr gefeiert und getanzt wird als geschlafen ? ein paar kuschelige Schlafplätze mit Decken und Kissen sind ein absolutes Muss. Klamotten: Vorzugsweise der klassischen Pyjama, Boxershorts und T-Shirts sind nicht erlaubt! Gäste dürfen sich natürlich bei der Gastgeberin umziehen und zunächst in Straßenklamotten kommen. Anstatt Luftballons und Girlanden könnt ihr die Wände und Decken mit leuchtenden Sternen dekorieren. Zu Essen und Trinken gibt?s Milch mit Keksen, aber auch ein normales Partybuffet ist erlaubt. Auch möglich: Gemeinsam DVD schauen.

Das Besondere: Es entsteht schnell eine intime Atmosphäre. Vorsicht: Kann mit den falschen Leuten auch unangenehm sein, daher am besten nur wirklich gute Freunde einladen!

Vorteil: Mit dem richtigen Pyjama könnt ihr eure Vorzüge ganz leicht ins richtige Licht rücken, wirkt aber keinesfalls zu aufgebrezelt.

Lade weitere Inhalte ...