Mary Poppins

Mary Poppins

© Bild: ddp images
Von Thiller bis Rom-Com: Über 80 gute Filme
Lust auf einen Film-Abend, aber keine Ahnung, welcher Film zu eurer Stimmung passt? Wir haben hier 20 richtig gute Filme für euch, da sollte für jeden was dabei sein: Thriller, Romantic Comedys, Indie-Streifen mit viel Charme und natürlich auch die... Weiterlesen

Und noch ein Klassiker mit Gute-Laune-Garantie: Disneys "Mary Poppins" von 1964 kommt mit der adretten Julie Andrews in der Titelrolle der recht progressiven Nanny daher. Und mit Ohrwurm-Garantie - noch tagelang später singt man "Wenn ein Löffelchen voll Zucker..." vor sich hin.

Als Film von 1964 setzt sich Mary Poppins recht fortschrittlich mit den offensichtlichen Nachteilen des patriarchalischen Familienmodells auseinander, kombiniert Trickfilm mit echten Personen und präsentiert den Schauspieler mit dem tollsten und breitesten Lächeln in seiner Paraderolle: Dick van Dyke.

Und nebenbei gesagt: Auch Kindergartenkinder finden "Mary Poppins" prima - ganz ohne Meta-Ebene...

Lade weitere Inhalte ...