Madonna als Pfadfinder

Der neue Look von Madonna ist – nun ja – gewöhnungsbedürftig! Anlässlich der Vergabe der Medienpreise der Schwulen- und Lesbenorganisation GLAAD (Gay and Lesbian Alliance Against Defamation) ließ sich die Queen of Pop zu einer Rede bitten - und konnte es sich nicht verkneifen, ein blaues Pfadfinder-Outfit aus dem Schrank zu kramen. Was sie sich dabei wohl gedacht hat?

© Bild: Getty Images Bei der GLAAD-Gala überraschte Madonna das Publikum im Pfadfinder-Outfit - und hatte eine Botschaft dabei.

Madonna bei der GLAAD-Gala

Bei der Gala in New York überreichte Madonna einen Preis an den offen schwulen CNN-Moderator Anderson Cooper – und nutzte die Gelegenheit für eine medienwirksame Inszenierung: Denn das Pfadfinder-Outfit von Madonna hat tatsächlich eine Botschaft! Die Sängerin kritisierte damit die Organisation der Boy Scouts of America, die keine Homosexuellen aufnimmt.

„Ich denke, sie sollten ihre bescheuerten Regeln ändern,“ plädierte Madonna und erntete tosenden Applaus von den Gästen. Außerdem verriet sie, dass sie selbst als Kind bei den Pfadfindern gewesen sei, aufgrund ihrer angeblich zu kurzen Röcke aber rausgeschmissen wurde. Es geht eben nichts über die richtige Outfit-Wahl!

Was haltet ihr von Madonnas Pfadfinder-Look bei der GLAAD-Gala?

Lesbische Stars: Diese Promis lieben Frauen

Stars wie Cara Delevigne, Beth Ditto, Ellen DeGeneres, Kristen Stewart oder Cynthia Nixon sind lesbisch und stehen ganz offen dazu. Welche weiblichen Stars sonst noch der Männerwelt abgeschworen haben und - vielleicht auch nur gelegentlich - Frauen...

Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...