Lilly Becker im 27.000-Euro-Dirndl auf dem Oktoberfest

Promis auf der Münchner Wiesn

Stars auf dem Oktoberfest

Das Oktoberfest lockt nicht nur Australier und Italiener in die Bierzelte, auch die Prominenz schmeißt sich Jahr für Jahr adrett in Dirndl und Lederhosn und stemmt die ein oder andere Maß. Ab und zu lassen sich sogar intern ...
Weiterlesen

In München herrscht wieder Ausnahmezustand und die Promis ströhmen in die bayerische Hauptstadt. Darunter auch Lilly Becker - und für ihren Auftritt auf der Wiesn 2017 hat sie sich besonders in Schale geschmissen und zeigte sich in einem 27.000-Euro-Dirndl vor dem Käfer-Festzelt den Fotografen. "Felt like a princess", kommentiert sie ihr Bild bei Instagram. Was das Dirndl so besonders teuer macht? Die feinen Materialien. Mieder und Schürze sind aus hellgrauer Seide, die Bluse aus weißer Spitze. Am teuersten sind allerdings die Knöpfe, in Gold gefasste Mondsteine aus Indien. Designt wurde das Dirndl von Kinga Mathe, die Lilly das teure Stück für ihren Wiesn-Besuch als Leihgabe zur Verfügung stellte.

Lade weitere Inhalte ...