Laura Wontorra: Alle Infos

Laura Wontorra: Alles, was ihr über die Moderatorin wissen müsst

Laura Wontorra (30) ist hübsch, erfolgreich und Sport-Moderatorin: Eine wahre Traumfrau für viele männliche Zuschauer vor dem Fernseher. 

Laura Wontorra bei „Grill den Henssler“ 

Laura Wontorra moderiert seit dem 02. August 2020 die VOX-Sendung „Grill den Henssler“. Vergangenes Jahr stand sie bereits dort vor der Kamera, allerdings als Kandidatin. Mit ihrem „Promiteam“ versuchte Laura Wontorra, den Starkoch Steffen Henssler zu schlagen. Nun hat sie die Seite gewechselt und ist die neue Moderatorin der Sendung. Sie nimmt jetzt sowohl die prominenten Hobby-Köche, als auch Steffen Henssler, genauer unter die Lupe.

Laura Wontorra ist für ihre Kommentare und ihren Humor bekannt. Als sie die Nachricht verkündete, dass sie nun die neue Moderatorin der neuen Staffel von „Grill den Henssler“ sein wird, witzelte sie 

Die beste Nachricht für alle Beteiligten von ‚Grill den Henssler‘: Ich komme endlich nicht mehr zum Kochen, sondern nur noch zum Moderieren und Fragen stellen!

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf die nächsten Sendungen mit Laura Wontorra!

Laura Wontorra offenbart ihr intimes Geheimnis!

In der ARD-Sendung „Inas Nacht“ muss sich Laura Wontorra einer sehr intimen Frage stellen. Die Moderatorin Ina Müller will wissen „Mit wie vielen Fußballern musstest du schlafen, bevor du Simon (ihren Ehemann und VfL Bochum-Fußballspieler) kennengelernt hast?“ Diese Frage hatte sich Ina Müller nicht selber ausgedacht, sie hat diese Frage von einem anonymen Gast übernommen. Laura Wontorra lachte verlegen und hatte ziemlich schnell eine Antwort parat: „Zero!“ Also mit „Null“ Fußballern, übersetzt. Comedian Elton sitzt daneben und konnte sich den Witz nicht verkneifen: „Zero – Den kenn ich gar nicht!“. Wir finden die Reaktion von Laura sehr sympathisch – spricht nur für die 30-jährige hübsche Moderatorin. 

Wer ist Laura Wontorra eigentlich?

Laura Wontorra (30) darf den meisten sogar bekannt vorkommen, denn sie ist die hübsche Moderatorin, die als Berichterstatterin und Feld-Reporterin bei Sky tätig war. Bis 2013 absolvierte sie nämlich bei Sky Deutschland ihr Volontariat und stand deswegen als Reporterin vor der Kamera. Nach Sky übernahm Laura Wontorra für Sport1 die Moderation als Feld-Reporterin. Anschließend wechselte sie im März 2017 endgültig zur RTL Group und moderiert seither bei „Nitro“ die Montagsshow der Bundesliga. Während der WM-Qualifikationsspiele der deutschen Fussballnationalmannschaft war sie für RTL als Reporterin der Berichterstattungen tätig. Seit 2016 ist Laura Wontorra übrigens auch im Unterhaltungsbereich unterwegs und moderiert die RTL-Erfolgsshow „Ninja Warrior Germany“. 

Nach ihrem Abitur studierte Laura Wontorra, die am 26. Februar 1989 in Bremen geboren wurde, Medienmanagement an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln. 

Laura Wontorra: Wann kommt das erste Baby?

Ihre Hochzeit fand inzwischen knapp vor drei Jahren statt und viele Fans warten gespannt auf die heißersehnte Baby-News. Doch wie sieht es die Moderatorin selbst? Wäre sie mit Ehemann Simon Zoller bereit für ein Baby? Leider müssen wir uns noch etwas gedulden, den sie verriet gegenüber „Promiflash“, dass sie aktuell keine Zeit für ein Kind aufbringen könnte.

„Kinder sind bestimmt irgendwann ein Thema bei uns. Im Moment noch nicht, da wir einfach noch so eingebunden sind in unseren Jobs.“ 

Laura Wontorra

Laura Wontorra und ihr Privatleben

Moderatorin Laura Wontorra hat Ende 2016 sehr vielen Männern das Herz gebrochen, als sie 2018 den Fußballprofi Simon Zoller heiratete. Es war auch irgendwie absehbar, dass die Fußball-Begeisterte eines Tages einen Sportler heiraten wird! Laura Wontorra lernte ihren Ehemann während ihrer Praktikumszeit beim 1. FC Kaiserslautern kennen. 

So schön war ihr Heiratsantrag 

Wie aus dem Bilderbuch erhielt die hübsche Moderatorin im Weihnachtsurlaub auf den Malediven von ihrem Simon Zoller einen romantischen Antrag. „Es war der perfekte Moment und ich habe gleich Ja gesagt“, erzählte Laura Wontorra im Interview gegenüber der „Express“. Ganz traditionell hatte der Fußballspieler vorher bei Lauras Vater Jörg Wontorra um ihre Hand angehalten. 

Corona stellt das Eheleben auf von Laura Wontorra und Simon Zoller auf die Probe

Auch an Laura Wontorra und Simon Zoller geht die Corona-Krise nicht spurlos vorbei. Es sieht ganz danach aus, als würde die gemeinsame Isolation ihre Ehe gehörig auf die Probe stellen. Wird es nach Corona eine zweite Hochzeit geben oder doch eine Trennung? Fest steht: Sonst waren die Moderatorin und der Profifussballer jobbedingt sehr oft getrennt unterwegs - könnte das ewige aufeinanderhocken durch die Corona-Zwangspause nun zum Eheaus führen? Fans dürfen aufatmen! Denn, Laura Wontorra und Simon Zoller berichten auch von den guten Seiten, die solch eine besondere Zeit mit sich bringt. Gegenüber RTL sagte Laura:  

Wir finden es noch ganz schön, aktuell und verstehen uns erstaunlich gut, wie wir festgestellt haben! Es sei nun das große Ziel, auch in den nächsten Jahren mehr Zeit miteinander zu verbringen.

Puuuh! Das klingt auf jeden Fall nicht nach einer Trennung! Stattdessen könnte sogar eine zweite Hochzeit anstehen. Denn: Laura Wontorra verriet gegenüber der Gala, dass das Paar überlege im nächsten Jahr, zu Simon Zollers 30. Geburtstag in Spanien noch einmal zu heiraten. Ihr O-Ton dazu:

Es wäre keine Hochzeit mehr, sondern ein Fest der Liebe.  

Die Bachelorette Alle Kandidaten
„Die Bachelorette“ startet am 14. Oktober mit Melissa Dahm und jetzt sind auch endlich die 20 Single-Männer bekannt gegeben worden. Wir stellen sie euch vor! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...