Lana del Rey blamiert sich bei Saturday Night Live

Es sollte ihr ganz großer Auftritt werden: Wenige Wochen vor Veröffentlichung ihres ersten Albums "Born To Die" bekam Shooting Star Lana del Rey die Chance, ganz Amerika in der legendären Sendung "Saturday Night Live" zu verzaubern. Schon nach den ersten Takten wurde klar: Lana del Rey war so nervös, dass sie ihre Hits "Video Games" und "Blue Jeans" komplett versemmelte. Sie konnte die Töne nicht halten, die Tonlagen nicht wechseln und war steif wie ein Brett.

Lade weitere Inhalte ...