Kim Kardashian bedankt sich

Die Aufregung um das Nacktselfie von Kim Kardashian scheint an ihr selbst auch nicht spurlos vorbeigegangen zu sein. Kim hat wohl genauestens beobachtet, wer was über ihren Post geschrieben hat. Und das hat offensichtlich Konsequenzen, denn Kim bedankt sich bei ihren Fürsprechern. Wie? Das erfahrt ihr hier.

© ddp images Kim Kardashian bedankt sich bei ihren Supportern.

Kim Kardashian schickt Blumen

Auf Instagram zeigten Schauspielerin Ariel Winter und Model Emily Ratajkowski einen Strauß mit weißen Rosen und Tulpen. Daneben jeweils eine handschriftliche Notiz von Kim persönlich auf der sie ihre Dankbarkeit zum Ausdruck bringt. Nach der Veröffentlichung ihres Nacktselfies zeigten sich einige Stars über die Freizügigkeit der zweifachen Mutter empört. Unter ihnen Chloe Grace Moretz und Bette Middler. Doch Kim Kardashian West fand auch Befürworter und Unterstützer. Unter anderem eben Ariel Winter und Emily Ratajkowski und bei den beiden bedankte sich der Reality-TV Star jetzt.

Was wohl die Hater von Kim bekommen? Auf die letzte Aufforderung von Bette Middler antwortete Kim Kardashian schon gar nicht mehr. Die Schauspielerin forderte Kim auf zu spenden...

Kim Kardashians krasseste Outfits 2014

Kim Kardashians krasseste Outfits 2014

Kim Kardashian hat 2014 das Internet zwar nicht zum zerbersten gebracht, uns aber dafür jede Menge Gesprächsstoff geliefert. Was trug sie auf den Red Carpets? Warum geht Kimmy ständig in Unterwäsche aus dem Hau ...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...