Kardashians verlieren Millionen Instagram-Fans

Keine Chance den Fake-Usern: Instagram griff jetzt durch und durchforstete den Pool seiner 300 Millionen Nutzer, um die Spam-Accounts zu löschen. Auch Stars wie Rihanna, Justin Bieber, Nicki Minaj oder Kim Kardashian verloren durch die sogenannte #InstagramPurge zum Teil bis zu 3,5 Millionen Follower. Wir haben die Liste mit Namen der Stars, deren Instagram-Gefolge innerhalb weniger Minuten immens schrumpfte. Ein Promi löschte aufgrund der großen Schmach seinen Instagram-Account sogar komplett.

Kardashians verlieren Millionen von Fans.

Zusammengerechnet haben die Kardashian-Schwestern auf Instagram binnen weniger Stunden 3,78 Millionen Follower verloren.

Instagram löscht Fake-Accounts

Während Otto Normalverbraucher durch die große Lösch-Aktion von Instagram wohl nur marginal getroffen sein dürften, haben Promis wie Rihanna, Justin Bieber & Co. weitaus größere Verluste zu verschmerzen. Instagram kündigte an, sämtliche Spam- und Fake-Accounts aus dem System zu löschen und so geschah es dann auch.

Kim Kardashian überholt Justin Bieber auf Instagram

Kim Kardashian verlor mal eben 1,3 Millionen Follower auf Instagram. Rihanna betreibt ihren Account ab sofort für 1,2 Millionen weniger Menschen. Katy Perry hat jetzt 300.000 Instagram-Fans weniger und Justin Bieber verlor ganze 3,2 Millionen Fans. Damit liegt er jetzt sogar hinter Kim Kardashian, was die Größe der Instagram-Follower anbelangt. Denn die hat aktuell 22,2 Millionen Instagram-Fans. Justin Bieber nur 20,2 Millionen.

Die Top 10 der biggest Instagram-Loser im Überblick

1. Instagram (18, 8 Millionen Follower verloren)
2. Justin Bieber (3,5 Millionen Follower verloren)
3. Kim Kardashian (1,3 Millionen Follower verloren)
4. Beyonce (831.000 Follower verloren)
5. Ariana Grande (1,5 Millionen Follower verloren)
6. Selena Gomez (1,1 Millionen Follower verloren)
7. Kendall Jenner (906.000 Follower verloren)
8. Taylor Swift (725.000 Follower verloren)
9. Khloe Kardashian (748.000 Follower verloren)
10. Kylie Jenner (826.000 Follower verloren)

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch an den Kardashian-Clan! Dank des #InstagramPurge wurde jetzt der ganzen Welt verdeutlicht, dass Kim Kardashian und ihre Schwestern ihr Geld nicht nur in Klamotten, Handtaschen, Autos und Schuhe investieren, sondern auch in Instagram-Follower. Wer's braucht…

#InstagramPurge löst bei Promis Panik aus

Bei Rapper Mase hatte der #InstagramPurge sogar so extreme Ausmaße, dass er seinen Account umgehend komplett deaktivierte. Von ursprünglich 1,6 Millionen Fans schrumpfte die Anzahl seiner Follower auf 100.000 in nur 20 Minuten. Peinliche Aktion, also lieber schnell ducken und weg hier von Instagram.

Welchen anderen Promis auch peinlich viele Fake-Fans weggefallen sind, wird auf Twitter aktuell wie ein Lauffeuer verbreitet.