Hanka Rackwitz früher

Hanka Rackwitz früher

© ddp images
Dschungelcamp 2017: alle Kandidaten

Dschungelcamp 2017: alle Kandidaten

Zwölf neue Promis ziehen in den australischen Dschungel und kämpfen bei fiesen Dschungelprüfungen und ganz ohne Luxus-Leben um den Titel Dschungelkönig 2017. Wir stellen euch alle Kandidaten aus dem Dschungelcamp ...
Weiterlesen

Hanka Rackwitz ist 1969 in Dresden geboren, studierte Lehramt für Kunst und Germanistik in Leipzig und arbeitet heute als Immobilienmaklerin. Im Jahr 2000 nahm sie an der zweiten Staffel von Big Brother teil und bekam aufgrund ihrer verrückten Frisur den Spitznamen Hexe Hanka aufgedrückt. Weitere Bekanntheit erlangte Hanka Rackwitz ab 2008 in der Scripted Reality Doku "mieten, kaufen, wohnen", wo sie vor allem mit ihrer Kontaminationsangst auffiel. Ihre Zwangsstörung machte es ihr aus Angst vor einer Ansteckungsgefahr unmöglich, den Immobilieninteressenten die Hand zu geben.. Spannend, wie sie sich damit im Dschungel schlägt. Hanka Rackwitz trat später auch bei "Das perfekte Promi-Dinner", in "SOKO Leipzig" und bei Markus Lanz auf. Mal sehen, wie sich die Serien-Erprobte im Dschungelcamp macht!

Lade weitere Inhalte ...