Sieben Gründe, warum die Geissens die deutschen Kardashian-Wests sind

Am Wochenende feierte North West, die Tochter von Kim Kardashian und Kanye West, ihren ersten Geburtstag. Das Kind wurde zwar schon am 15. Juni 1 Jahr alt, aber da ihre Eltern so busy sind und in der Welt herumjetten, musste die Party um ein paar Tage verschoben werden. Wie man es von Kim und Kanye nicht anders erwartet hätte, fuhren sie natürlich groß auf. Eine Hüpfburg, ein Riesenrand, allerhand Entertainment. Erinnert uns stark an die Geissens, die sich bei Geburtstagsparties für ihre Töchter Davina Shakira und Shania Tyra Maria auch nicht lumpen lassen und überhaupt ganz gerne protzen. Ganz klar: Die Geissens sind die deutschen Kardashian-Wests! Wir haben sieben Gründe dafür.

Familie Kardashian-Wests und die Geissens: So ähnlich sind sie sich.

Familie Kardashian-Wests und die Geissens: So ähnlich sind sie sich.

Klotzen, statt kleckern und immer schön zeigen was man hat: Kim Kardashian und Kanye West lieben diesen Lifestyle. Doch damit sind sie nicht die einzigen, denn in Deutschland haben wir die Geissens, die mindestens ebenso auf Protz und Bling-Bling stehen. Warum die Geissens die deutschen West-Kardashians sind, hier.

Kimye und die Geissens: Riesige Geburtstagsparties

Lustige Kinderspielchen, ein paar Geburtstagsgäste und Törtchen? Gibt es bei den West-Kardashians und den Geissens an den Geburtstagen ihrer Kinder sicherlich nicht. North West wurde unlängst eine "Kidchella"-Party geschmissen mit Riesenrad, Synchronsing-Station, Candy Bar und Hüpfburg. Spaß hatten hier vor allem die Erwachsenen. Und auch für Davina Shakira und Shania Tyra Maria Geissen wurden an ihrem Geburtstag schon riesige Mottoparties veranstaltet. Alles zu sehen in der eigenen Doku-Show "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie".

North West: Geburtstagsparty

Die Geburtstagsparty für North West fand im Garten von Kourtney Kardashian statt.

Beide Familien haben eine eigene Doku-Sendung

Reality-TV olé! Sowohl Kim Kardashian und Kanye West, als auch die Geissens sind regelmäßig im TV zu sehen. Ob "Keeping up with the Kardashians" oder "Die Geissens": Beide Familien lieben es, sich und ihren Reichtum in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Kim Kardashian und Carmen Geiss lieben schnelle Autos

Höher, schneller, weiter: Kim Kardashian, Kanye West und die Geissens haben eine Vorliebe für schnelle Autos, Privatjets und teure Yachten. Natürlich dürfen die entsprechenden "Schaut-her-was-ich-alles-habe"-Beweisfotos nicht fehlen.

Nach der Ankunft oder vor dem Abflug: Es muss erstmal ein Foto geschossen werden.

Kindernamen? Bitte möglichst außergewöhnlich

Wer heißt schon Davina Shakira? Und wer Shania Tyra Maria? Und welches Kind bekommt von seinen Eltern wirklich den Namen North verpasst, wenn der Nachname West lautet? Genau: Keiner. Ungewöhnliche Namen für ihren Nachwuchs gehören sowohl für Kim Kardashian und Kanye West, als auch für die Geissens dazu.

Nee was sind die schön

Die eigene Schönheit steht bei Kim Kardashian und Carmen Geiss hoch im Kurs. Während Kim Kardashian bislang nur zugab, Botox im Gesicht benutzt zu haben, steht Carmen Geiss dazu, dass sie sich die Brüste hat vergrößern lassen und im Gesicht auch nachgeholfen hat. Der Körperkult bei den beiden Ladies lässt sich auch anhand der vielen Fotos auf Instagram beim "Aufhübschen" festmachen.

So schön: Kim Kardashian und Carmen Geiss legen Wert auf ihr Aussehen.

Sie lieben schmierige Flashback-Fotos

Sobald es Donnerstag oder Freitag ist, nutzen Kim Kardashian, Kanye West und die Geissens gerne mal die Gelegenheit, um der Welt auf Instagram zu zeigen, wie sexy, hot und verrucht sie doch sein können (oder es mal waren). Wir werden in solchen Fällen dann mit folgenden Bildern beglückt:

Ob Flashback Friday oder Throwback Thursday: Carmen Geiss und Kim K. posten gerne alte Bilder.

Monumentales Posieren

Ein Selfie mit ein paar Freundinnen? Pah! Für Kim Kardashian müssen es schon 10.000 Menschen sein und ob sie wollen oder nicht, sie kommen mit auf ihr Selfie. Punkt. Carmen Geiss steht dem in nichts nach, allerdings lässt sie sich lieber mit monumentalen Gebäuden ablichten.

Monumentales Posieren will gelernt sein: Kim Kardashian und Carmen Geiss können das ganz gut.

Wer ist euch sympathischer: Die Geissens oder Kimye?