Fargo Serie

© ddp Images
TV Serien
Gute Serien aus Europa und natürlich aus den amerikanischen Goldgruben in Sachen Fernsehkunst – HBO und Netflix – ob im TV, als Video-on-Demand oder im Stream, auf Sky oder Amazon, für Frauen oder für Netflix & Chill, findet ihr hier!  Unsere... Weiterlesen

Fargo, die Serie, läuft hierzulande bei Netflix. Und das ist schon ein ziemlich gutes Argument für den Streaming-Dienst, denn der TV-Serie gewordene Kultfilm der Coen-Brothers ist ein derart fieses, faszinierendes Stück TV-Kunst, das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Staffel 1: Martin Freeman, der freundliche Watson aus der BBC-Serie "Sherlock", spielt hier ein wahres Ekel. Billy Bob Thornton gibt den kaltblütigen Killer. Und die großartige Allison Tolman spielt die schlaue Ermittlerin, die sich gegen ihren nicht ganz so schlauen Chef (Saul aus Breaking Bad, Bob Odenkirk) durchsetzen muss. Tolle Serie mit viel Schnee, viel Blut und einem armen Loser (Freeman aka Lester Nygaard), der eine Tragödie von nahezu biblischem Ausmaß provoziert....

Die zweite Staffel: Nur zwei Tage nach dem Serienstart in den USA startet die nächste Staffel am 14. Oktober 2015 auf Netflix. In der zweiten Staffel von "Fargo" erzählt Autor Noah Hawley die Geschichte um einen Unfall, der sich 1979 in Sioux Falls in South Dakota ereignet. Die Hauptrolle gehört dieses Mal dem jungen Polizisten Lou Solverson (Patrick Wilson), in der ersten Staffel eingeführt als Vater der Ermittlerin Molly Solverson (Allison Tolman). Weitere Rollen werden durch Ted Danson (CSI), Kirsten Dunst (Spiderman), Jesse Plemons (Breaking Bad) und Jean Smart (24) besetzt

Beruht "Fargo" wirklich auf wahren Begebeneheiten?

Anfangs liest der geneigte Serienfan vor jeder der zehn Folgen, die Geschichte von "Fargo" würde auf echten Begebenheiten beruhen, die sich 2006 in Minnesota zugetragen haben sollen. Fans vom Film "Fargo" aus dem Jahr 1996 wissen, dass auch dort damals zu lesen war, er beruhe auf wahren Begebenheiten ("1987 in Minnesota"). Es ist also der künstlerischen Freiheit von Ethan und Joel Coen zuzuschreiben, dass die Wahrheit hinter der "wahren Geschichte" nicht so ganz wahr ist...

Lade weitere Inhalte ...