Diese Stars leben am teuersten

- Immer wieder blickt die Öffentlichkeit staunend auf die Budgets großer Stars. Ausnahmekünstler und die Prominenz der Welt überraschen dabei oft mit einem besonders teuren Lifestyle, den man kaum für möglich hält. Doch wie steht es aktuell um das Ranking der höchsten Ausgaben? Wir haben einen Blick auf besonders freigiebige Stars geworfen.

Die Hollywood Stars leben einen teuren Lifestyle

Die Hollywood Stars leben einen teuren Lifestyle

3. Elton John

Als Elton John einen Prozess gegen sein ehemaliges Management führte, konnte die Öffentlichkeit einen Einblick in seine Finanzen gewinnen. Der britische Musiker warf seinen ehemaligen Vertrauten vor, sein Vermögen schlecht verwaltet und ihn ausgebeutet zu haben. Damit sich das Gericht ein Bild davon machen konnte, war es natürlich notwendig, nach den betreffenden Summen zu fragen. Dabei kam heraus, dass Elton John innerhalb eines Jahres etwa eine Million Pfund für Blumen ausgegeben hatte, die er mehrmals pro Woche neu in sein Anwesen beorderte. In der Summe beliefen sich die ermittelten monatlichen Kosten Elton Johns auf etwa 3 Millionen Euro — pro Monat.
Der Star selbst führt die hohen Ausgaben vor allem darauf zurück, dass er selbst über keine Nachkommen verfüge. Aus seiner Sicht mache es damit keinen Sinn, das Geld zu sparen. So gab Elton John innerhalb weniger Jahre rund 90 Millionen Pfund aus, die er aus dem Abschluss eines neuen Plattenvertrags erhalten hatte. Für viele weniger populäre Musiker wäre es selbst mit einem Privatkredit aus dem Netz nicht möglich, einen ähnlichen Lifestyle zu finanzieren.

2. Cristiano Ronaldo

Der Werbewert Ronaldos ist auch auf Instagram von großer Bedeutung. Er war der erste Sportler, dem es gelang, die Marke von 100 Millionen Followern zu knacken, die nun seinen Beiträgen folgen. Sein Geld investierte der Superstar bereits in Madrid in ein luxuriöses Anwesen, welches er von einem Team an Angestellten betreuen ließ. So waren etwa zwei Köche dafür verantwortlich, ihm Tag für Tag gesunde Speisen zuzubereiten. Bekannt ist darüber hinaus seine Vorliebe für schnelle Autos. Inzwischen verlor selbst die Klatschpresse den Überblick über den Fuhrpark des Flügelspielers. Nach diversen Aufnahmen zu urteilen sind darin jedoch die teuersten Marken der Welt, wie Bugatti, Ferrari und Lamborghini zu finden. Das aktuelle Vermögen des Stars wird auf mehr als 400 Millionen geschätzt. Auch nach dem Ende seiner Karriere wird er somit keine Probleme mit der Finanzierung seines Lebensunterhalts haben.

1. Taylor Swift

Auch der US-amerikanischen Country-Sängerin Taylor Swift gelang es, sich einen besonders teuren Lifestyle zu leisten. Dafür verantwortlich waren einerseits ihre eigenen Alben, von denen sie ihr erstes bereits im Jahr 2006 im Alter von nur 17 Jahren auf den Markt brachte. Es folgte eine lange Zeit des Erfolgs, der auch auf ihre Fähigkeiten als Songwriter zurückzuführen war. Dies senkte nicht nur ihre Kosten bei der Produktion neuer Platten. Auf der anderen Seite trat sie immer wieder mit anderen Stars in Kontakt und bot sich dort als Songwriter an. Schon vor Jahren wurde sie aus diesem Grund vom Rolling Stone Magazin in die Top 100 der besten Songwriter aller Zeiten aufgenommen.
Innerhalb weniger Jahre gelang es Taylor Swift, ein Vermögen von mehr als 300 Millionen US-Dollar zu erwirtschaften. Aufgrund der laufenden Einnahmen, die sie mit ihren Plattenverkäufen und den regelmäßigen Konzerten generiert, konnte sie sich schnell einen besonderen Lifestyle leisten. So verfügt die Sängerin etwa über ein Anwesen in Beverly Hills, welches sie Schätzungen zufolge etwa 30 Millionen US-Dollar gekostet haben dürfte. Darüber hinaus verfügt sie über einen weiteren Wohnsitz in New York, der ihr immer wieder als Anlaufpunkt bei ihren Reisen um die Welt dient. Eine dritte Villa besitzt sie diversen Quellen zufolge in Nashville Tennessee.

Auf der Hut vor der Öffentlichkeit

Die meisten Stars versuchen in diesen Tagen, detaillierte Informationen über ihr Vermögen nicht an die Öffentlichkeit geraten zu lassen. Liegen genaue Zahlen vor, so stammen diese meist aus Gerichtsprozessen, wie etwa im Fall von Elton John. Den eigentlichen finanziellen Wert, der sich bei diesen Ausnahmekünstlern und Stars erkennen lässt, ziehen sie derweil aus ihrer Popularität. Die Tatsache, dass sie auf der ganzen Welt bekannt sind, macht sie auch für die Finanzwelt und das Marketing interessant. So bleiben Kunst, Musik oder Sport nicht lange die einzige Einnahmequelle, was ihnen die Chance bietet, in ganz neue Sphären des Reichtums vorzustoßen.