Küssende Stars

© Getty Images
Küssende Stars
Philipp Lahm busselt seine EhefrauNicht nur zum Internationalen Tag des Kusses am 7. Juli knutschen die Stars, was das Zeug hält. Wir präsentieren euch hier küssende Stars, ob flüchtig, mit Zunge, auf die Wange oder Küsse, d...

 

Weiterlesen

Wie Wissenschaftler in Kanada in einer Kuss-Studie jetzt herausfanden, sagt die Seite, zu der wir unseren Kopf beim Küssen neigen, viel darüber aus, wie wir zu unserem Kusspartner stehen. Denn wer den Partner küsst, tendiert mit großer Wahrscheinlichkeit dazu, den Kopf nach rechts zu neigen. Küsst man ein Familienmitglied, neigt man den Kopf eher nach links. Der Grund? Die Wissenschaftler argumentieren, dass bei den meisten Menschen die rechte Gehirnhälfte die Schaltzentrale für Gefühle ist und gleichzeitg die entgegengesetzte Gesichtshälfte besser Gefühle vermitteln könne, als die andere. Deshalb würde man beim Küssen dem Partner dann auch eher die linke (emotionale) Gesichtshälfte präsentieren, indem man den Kopf nach rechts neigt.

Wenn euer Partner den Kopf beim Küssen allerdings eher nach links neigt, ist das noch lange kein Grund zur Panik. Schließlich gibt es verschiedene Faktoren (zum Beispiel die Situation), die eine Rolle spielen. Ist euer Partner Linkshänder bedeutet das beispielsweise, dass das emotionale Zentrum in seiner linken Gehirnhälfte sitzt und seine rechte Gesichtshälfte somit die "gefühlsbetontere" ist, die er euch zum Küssen entgegenstreckt.

Justin Timberlake und Jessica Biel halten sich jedenfalls an den Rechts-Code beim Küssen...

Lade weitere Inhalte ...