Das machen Promis in ihrer Freizeit

- In unserer Mitte leben einige wenige Zeitgenossen, die recht verrückten Hobbys nachgehen.Während bei Ottonormal Lesen, Reiten, Stricken und GNTM schauen auf dem Programm steht, gibt es da draußen Extrembügler, Bürostuhlrennfahrer, Fingerhakler, Grimassenschneider und (kein Witz!) Frauenträger. Wen wundert es also, dass auch der ein oder andere Promi einem ähnlich verrückten Hobby nachgeht.

Wir haben an dieser Stelle die Top 7 der Promis mit den verrücktesten Hobbys für euch zusammengestellt. Und so viel sei schon mal verraten: Es gibt auch unter den Schönen und Reichen ein paar recht verrückte Exemplare, darunter einen sexy

Piraten der auf Barbies steht und eine Hotelprinzessin die gerne auf Froschjagd geht! 

1. Azelia Banks – It´s Witchcraft baby!

Azelia Banks ist bekannt für ihre exzentrische Ader. Aber ihr Hobby dürfte trotzdem überraschen. Im Jahr 2016 postete (und löschte) die Sängerin ein Video auf Instagram, in dem sie ihren Fans berichtete, dass sie Magie praktiziert. Unter anderem habe sie sogar einen eigens für Tieropfer eingerichteten Raum in ihrem Haus!

Im Video sieht man, wie Banks das Zimmer von getrocknetem Blut, Tierfedern und höchstwahrscheinlich 2 toten Hühnern befreit. Gruslig! 

2. Taylor Swift – Die Schneekönigin

Das Taylor Swift eine Vorlieber DIY und Bastelarbeiten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Swift ist dafür bekannt, Selbstgebasteltes an Ihre Hardcore-Fans zu verschenken. Ihr liebstes Hobby in der Rubrik singen und basteln sind jedoch Schneekugeln. Jede Weihnachten nimmt sich Swift eine Auszeit und bastelt für Freunde und Familie ein persönliches Schneegestöber im Glas.  

3. Mila Kunis – Die Zockerbraut

Mila Kunis war schon immer eine Hardcore Gamerin. Obwohl sie des Öfteren in landbasierten Casinos gesichtet wurde, können wir uns gut vorstellen, dass sie auch dem Glamour der Online Casinos ab und an einen Besuch abstattet. Warum? Mila is eine wahre Online-Zockerbraut. Seit Jahren ist sie vom Online Rollenspiel World of Warcraft geradezu besessen. Wir sind uns sicher, der sowieso schon superheiße „Bad Moms“ Star wurde mit dieser Info für die Männerwelt nur noch attraktiver…

4. Paris Hilton – Sucht den Froschkönig

Hotelerbin, Partyikone und Froschjägerin. Paris Hilton verbringt ihre kostbare Freizeit damit, auf ihrem Anwesen Fröschen hinterherzujagen. Das Fernsehsternchen das bekannter Maßen auch eine aktive Tierschützerin ist, versicherte, dass ihre Jagdmethoden absolut tierfreundlich sind und sie die Amphibien immer wieder frei lässt. Ob sie die Frösche nach der erfolgreichen Jagd auch küsst, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Wundern würde es uns jedenfalls nicht. 

5. Mike Tyson und seine gefederten Freunde

Ein weiterer Promi mit tierischem Hobby ist der skandalumwobene Schwergewichtsmeister mit dem Gesichtstattoo. Wenn er nicht gerade Gegner durch den Boxring jagt, züchtet Tyson Renntauben. Er nimmt an der jährlichen Taubenschau in Ontario, Kalifornien teil und stellt dort seine besten Zuchttauben vor. Sein Ziel ist es, die beste Renntaube überhaupt zu Züchten und seine Leidenschaft für dieses Hobby mit der jüngeren Generation zu teilen. 

6. Johnny Depp – Ken lebt!

Unsere Nummer vier hat uns in der Redaktion dann doch etwas vom Hocker gehauen. Der Schauspieler Johnny Depp liebt Barbiepuppen. Laut seiner Aussage gehört das Spielen mit dem Klassiker des Kinderzimmers zu „den Dingen in denen ich richtig gut bin“.

Seine Sammlung umfasst – neben den Puppenversionen seiner eigenen Filmcharaktere – unter anderem Barbies von High School Musical, Beyoncé, Paris Hilton , Marilyn Monroe und viele weitere Special Edition Barbies. Der Piraten der Karibik Darsteller erklärt, dass das Spielen mit den Puppen ihm häufig dabei hilft, in seine Filmcharaktere zu schlüpfen. 

7. Rod Stewart fährt ein auf Gleis 1

Unsere Nummer 7 klingt zunächst wie ein typisches Ottonormalverbraucher Hobby: Miniatureisenbahnen. Allerdings betreibt der Softrocker das Spiel mit den Gleisen auf einer etwas extremeren Ebene: Stewart hat sich in mehreren Interviews ausgiebig über seine Züge und Loks ausgelassen. Aber damit noch nicht genug. Ist der Sänger auf Tour darf sein Spielzeug nicht fehlen. Erst kürzlich gestand er in einem Interview, das er manchmal sogar ein zweite Hotelzimmer eigens für seine Eisenbahnlandschaft anmietet!