Coronavirus: Bondgirl Olga Kurylenko ist infiziert

Coronavirus: Bondgirl Olga Kurylenko ist infiziert

Das ehemalige Bondgirl Olga Kurylenko hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Wie es um ihre Gesundheit steht und alle Infos zur Schauspielerin, lest ihr hier.

Wer ist Olga Kurylenko?

Olga Kurylenko dürfte seit dem „James Bond 007: Ein Quantum Trost“ vielen begeisterten Fans ein Name sein. Denn sie war das Bond-Girl „Camille“ an der Seite von Daniel Craig. Nun, 12 Jahre später kommt die Schlagzeile: Coronavirus positiv.

Olga Kurylenko sitzt nun in häuslicher Quarantäne fest und appelliert an alle ihre Follower die Sache bitte ernst zu nehmen.

Bin zu Hause eingesperrt, nachdem ich positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Das Bondgirl hat Corona

Seit einer Woche fühlt sich die 40-jährige Schauspielerin krank. Zu ihren Hauptsymptomen gehören Fieber und Erschöpfung. Da das Coronavirus sich so unkontrolliert verbreitet, warnt sie ihre Follower auf Instagram, sie sollen die Sache bitte ernst nehmen.

Doch nicht nur Olga Kurylenko ist positiv auf Corona getestet worden. Es gibt inzwischen weitere Prominente, die vom Coronavirus betroffen sind. In Deutschland beispielsweise ist der Moderator und Journalist Johannes B. Kerner (55) infiziert. In Hollywood ging vergangene Woche die Meldung um Tom Hanks (63) und seine Frau Rita Wilson (auch 63) um die Welt. Ob Heidi Klum ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet wurde, steht noch offen. Fakt ist, dass wir jetzt alle vorsichtiger sein sollten.

Lade weitere Inhalte ...