2009 der grosse jahresrueckblick

2009: der große Jahresrückblick

2009 der grosse jahresrueckblick

Lady Gagas irre Kostüme, Twilight-Star Robert Pattinson, eine Pandemie namens Schweinegrippe und jede Menge süßer Promi-Babies: Wir haben die Höhepunkte, die wichtigsten Stars, die miesesten Trennungen und die peinli ...
Weiterlesen

Stell Dir vor, es gibt den Friedensnobelpreis und keiner geht hin! Der amtierende Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama wurde 2009 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Wofür? Für seine "außergewöhnlichen Bemühungen" um die Stärkung der internationalen Diplomatie und der Zusammenarbeit zwischen den Völkern! Die Auszeichnung für den frischgebackenen Präsidenten der USA wurde von der internationalen Presse und in der Politik eher verhalten aufgenommen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Friedensnobelpreises musste sich der Preisträger nach der Verleihung geradezu rechtfertigen. Obama löste das Dilemma dann auch ganz diplomatisch: Er fühle sich geehrt von der Auszeichnung, habe sie aber wohl kaum verdient, ließ Mr. President bescheiden verlauten. Jetzt muss sich Barack Obama erst einmal beweisen. (Bild: Getty Images)

Lade weitere Inhalte ...