Studie beweist: Hässliche Männer machen Frauen glücklicher!

Studie beweist: Hässliche Männer machen Frauen glücklicher!

Schönheit kommt bekanntlich von innen – das beweist auch eine neuste Studie der Florida State University. Die besagt nämlich, dass hässliche Männer Frauen langfristig glücklicher machen sollen. Wir haben das Thema für euch genauer unter die Lupe genommen. 

© Unplash

Frauen, die sich für einen "hässlichen Mann" entscheiden, führen die besseren Beziehungen – so eine Studie. 

Jeder hat seine ganz eigene Definition von Schönheit – Gott sei dank! Weshalb sich aber Frauen für einen vergleichsweise unattraktiveren Mann entscheiden und eine Beziehung mit ihm eingehen, haben sich einige von uns schon sicherlich schon einmal gefragt. Die Antwort auf diese Frage liefert uns nun die Florida State University, die dem Phänomen mit einer Studie auf den Grund gegangen ist und uns aufschlussreiche Ergebnisse liefert. 

Je unattraktiver der Mann, desto glücklicher die Frau

113 Paare zwischen 25 und 29 Jahren wurden bei der Studie von der Universität einbezogen. Die Studienteilnehmer sollten einen Fragebogen ausfüllen, der sich rund um die Attraktivität der Partner drehte. Pärchen, die die Frau in der Beziehung als den attraktiveren Part bewerteten, führten demnach eine deutlich erfüllendere Beziehung, als Paare, wo der Mann deutlich attraktiver als die Partnerin auserkoren wurde. 

Die Wissenschaftler erklären sich die Ergebnisse so: Wenn der Mann eine deutlich attraktivere Frau an seiner Seite an, bemüht er sich viel mehr um sie und versucht sie an sich zu binden. Anders verhalten sich dagegen die Frauen, die einen schöneren Mann an ihrer Seite haben. Sie fühlen sich permanent eingeschüchtert. 

junges-paerchen
Ihr habt die Liebe eures Lebens bereits gefunden? Herzlichen Glückwünsch. Wer aber noch auf der Suche danach ist (glaubt uns, ihr seid in guter Gesellschaft), sollte auf seinen Körper hören, denn er kann euch verraten, wer eure wahre Liebe ist! Das... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...