Männertyp 4: Das Muttersöhnchen

Männertyp 4: Das Muttersöhnchen

© Bild: ddp images
Sieben Männer-Typen, die ihr meiden solltet

Männertyp 1: Der ewige Junggeselle

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Diese alte Weisheit kann man durchaus auch auf Männer anwenden. Wir haben sieben Männer-Typen gefunden, von denen ihr lieber die Finger lassen solltet. Ob Mamasöhnchen oder Pete ...
Weiterlesen

Er ist süß, verständnisvoll und zärtlich. Leider gehört sein Herz bereits einer anderen Frau ? seiner Mutter. Seine Mutter hat immer noch Einfluss auf seine beruflichen Entscheidungen, seine Investitionen, seine Wohnsituation und welche Partei er wählt. Für die Zukunft könnt ihr euch sicher sein, dass seine Mutter jede Entscheidung in eurer Beziehung beeinflussen wird. Und wenn ihr ihn dazu drängt, sich zwischen euch und seiner Mutter zu entscheiden, werdet ihr wahrscheinlich den Kürzeren ziehen.

So kriegt er euch:

Jeder Mann, der seine Mutter liebt, weiß wie man eine Frau gut behandelt. Solltet ihr davor nur Beziehungen oder Dates mit Männern gehabt haben, die euch nicht allzu gut behandelt haben, dann seid ihr besonders anfällig für das Muttersöhnchen. Er wird euch immer ein gutes Gefühl geben.

So merkt ihr, dass er ein Muttersöhnchen ist:

Er vergleicht euch gerne mit seiner Mutter und ihr schneidet nicht immer besser ab. Im tiefsten Inneren liebt er seine Mutter immer etwas mehr als euch. Spätestens wenn er seine Mutter auch mit zur Arbeit bringt, wie Sylvester Stallone im Film "Stop! Oder meine Mami schießt!", solltet ihr ganz schnell abhauen!

Lade weitere Inhalte ...