Männertyp 3: Der Schmarotzer

© Bild: ddp images
Sieben Männer-Typen, die ihr meiden solltet

Männertyp 1: Der ewige Junggeselle

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Diese alte Weisheit kann man durchaus auch auf Männer anwenden. Wir haben sieben Männer-Typen gefunden, von denen ihr lieber die Finger lassen solltet. Ob Mamasöhnchen oder Pete ...
Weiterlesen

Er liebt Champagner, kann sich aber leider nur Bier leisten. Das stört ihn nicht so sehr, da er es immer wieder schafft sich in die Herzen und Geldbörsen der Frauen zu schmachten. Es liegt dann an euch, seinen Lebensstil zu finanzieren. Er sucht nach einer finanziell unabhängigen Frau, die ihn unterstützen kann.

So kriegt er euch:

Dieser Typ-Mann weckt in euch das Verlangen ihn zu pflegen, für ihn zu sorgen und sich um ihn zu kümmern. Fazit: Er spricht ihre Mutterinstinkte an. Dieser Mann ist wie ein schönes aber baufälliges Haus. Ihr seht, wie schön es sein könnte, müsst aber viel investieren, sei es Geld oder Zuwendung. Ashton Kutcher in "Love Vegas" ist so ein typischer - wenn auch verdammt gutaussehender - Schmarotzer.

So merk ihr, dass er ein Schmarotzer ist:

Wenn es an der Zeit ist zu zahlen, findet er seine Brieftasche nicht. Sie ist entweder in seiner anderen Hose, er hat sie zu Hause vergessen oder er hat gerade einfach nicht genug Geld dabei. Mit diesen Kleinigkeiten beginnt der Teufelskreis und irgendwann kauft ihr ihm dann einen Mantel oder vielleicht sogar größere Wertgegenstände. Er wird es immer so aussehen lassen, als wäre die Anschaffung für euch beide relevant. Wenn die Beziehung ernst wird, wird er euch nicht nur das Herz brechen, er wird euch auch noch mit einem dicken Minus auf dem Konto sitzenlassen.

Lade weitere Inhalte ...