Sieben Männer-Typen, die ihr meiden solltet

© Bild: ddp images

Männertyp 1: Der ewige Junggeselle

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Diese alte Weisheit kann man durchaus auch auf Männer anwenden. Wir haben sieben Männer-Typen gefunden, von denen ihr lieber die Finger lassen solltet. Ob Mamasöhnchen oder Peter Pan, nach dieser Galerie kommen euch diese Typen nicht mehr zu nahe!

Dieser junge Mann weiß, wie er euch verführt. Ihr fühlt euch schnell wie Butter in seinen Händen. Ihr wundert euch, warum dieser vermeintlich gute Fang immer noch Single ist? Wir klären euch auf: Selbst wenn ihr euch ihm vorsichtig nähert wird er euer Herz im Sturm erobern. Doch sobald ihr die Beziehung auf eine neue Ebene heben wollt und ihn davon in Kenntnis setzt, wird er euch mit einem gebrochenen Herzen zurücklassen. Auch Jude Law als ewiger Junggeselle "Alfie" hinterlässt nichts als Tränen...

So kriegt er euch:

Wenn ihr ihn nach seinem Singledasein fragt, wird er euch erzählen, er habe die Richtige noch nicht gefunden. Und los geht das Kopfkino: Vielleicht seid ihr ja die Richtige für ihn! Ihr solltet euch jedoch klar machen, dass es für den ewigen Junggesellen nie die Richtige geben wird.

So merkt ihr, dass er ein ewiger Junggeselle ist:

Er will euch nicht vollkommen in sein Leben integrieren. Deshalb stellt er euch nicht seinen Freunden oder seiner Familie vor. Die Alarmglocken sollten auch angehen, wenn euer Angebeteter euch gesteht, dass seine letzte ernste Beziehung Jahre zurück liegt und seine letzten "Beziehungen" immer nur ein paar Monate hielten.Seid vorsichtig, denn wenn ihr gerade glaubt, eure Beziehung könnte sich auf die nächste Ebene bewegen, dann wird der ewige Junggeselle den Rückwärtsgang einlegen und ihr steht vor einem Scherbenhaufen.

Lade weitere Inhalte ...