Kokon-Stellung

Der stehende Doggy
Die Missionarsstellung kennt so gut wie jeder, doch habt ihr schon mal die Elefantenstellung ausprobiert? Oder etwas von der blühenden Orchidee gehört? Nein? Super! Denn hier verraten wir euch weniger bekannte Sexstellungen aller Art, die euch... Weiterlesen

Kokon: Sehr innige Sexstellung!

So geht?s: Er kniet auf einer weichen Unterlage, sein Po liegt auf den Fersen auf. Sie setzt sich mit Blick zu ihm auf seinen Schoß und verschränkt ihre Füße hinter seinem Rücken. Er umarmt sie und stützt ihren Rücken mit den Händen ab, so dass sie sich in seine Umarmung zurücklehnen kann. Damit er in sie eindringen kann, hebt sie ihre Beine möglichst hoch an. Langsam zum Höhepunkt wiegen!Variation: Aus der letzten Position heraus in die Schmetterlingsstellung übergehen!

Lade weitere Inhalte ...