Sex-Stellung 77

© iStock
Endlich Orgasmus: Mit diesen Sexstellungen kommt ihr garantiert!
Die Missionarsstellung kennt so gut wie jeder, doch habt ihr schon mal die Elefanten-Stellung ausprobiert? Wir konnten zum Glück "willige Models" finden, die bereit waren, die besten Sexstellungen und die besten Kamasutra-Positionen vorzuturnen. Seht... Weiterlesen

Die Stellung 77 ist ein Upgrade der Löffelchen-Stellung, die eine intensivere Stimulation des G-Punktes verspricht. Wie bei der Sexstellung 69 leitet sich der Name von der Körperhaltung beim Liebesspiel ab. Und so geht's:

  • Ihr liegt in der Löffelchenstellung, sie liegt vorne, beide blicken in eine Richtung und sind eng aneinander geschmiegt.

  • Sie schlingt nun beide Beine um das obere Bein von ihm, je mehr sie ihm den Po entgegenstreckt, desto intensiver wird es.

  • Dann der besondere Kniff bei der 77 Stellung: Sie lässt die Beine um sein oberes Bein geschlungen und streckt die Beine dann im 45-Grad-Winkel nach vorne aus.

  • Während des Liebesspiels winkelt sie die Beine immer wieder leicht ab, dieser Wechsel zwischen An- und Entspannung macht die 77er Stellung so aufregend und lustvoll.

Lade weitere Inhalte ...