Sex nach der Geburt: Ab wann ist es wieder okay?

© Bild: ThinkStock
Sex nach der Geburt

Sex nach der Geburt: Dammschnitt

Viele werdende Mamis machen sich Gedanken darüber, wie ihr Sexleben nach der Geburt sein wird. Gerüchte über ?ruinierte Geburtskanäle?, eine viel zu weite Vagina oder höllischen Schmerzen beim "Ersten Mal" tragen nic ...
Weiterlesen

Die Wundheilung der Gebärmutter dauert meist um die sechs Wochen, während der die junge Mutter ihren Wochenfluss hat (zuerst bräunlich, später gelblich bis weiß). Allgemein wird geraten, in der Zeit des Wochenflusses auf Sex nach der Geburt zu verzichten, da in dieser Zeit auch andere Wunden abheilen und die Infektionsgefahr größer ist (z. B. bei einem Dammschnitt). Prinzipiell spricht jedoch nichts dagegen, auch während dieser Zeit Sex zu haben, wenn die Frau Lust hat und möglichst ein Kondom verwendet wird. Aber ganz ehrlich: Zwischem stündlichen Wickeln, Stillen und dem konstanten Schlafentzug ist gar nicht so oft an Sex zu denken...

Lade weitere Inhalte ...