Sex in der Schwangerschaft: Schädlich fürs Kind?

© Bild: Thinkstock
Sex in der Schwangerschaft

Sex in der Schwangerschaft

Paare, die an einem Baby basteln, haben Sex. Viel Sex. Während der Schwangerschaft kann sich das dann aber häufig ändern ? bei den Frauen, weil sie weniger Lust haben oder ihnen übel ist, bei den Männern, die Bedenken hab ...
Weiterlesen

Nein - normalerweise nicht. Falls keine Risikoschwangerschaft vorliegt, es keine Blutungen oder vorzeitige Wehen gibt, ist der Sex in der Schwangerschaft völlig unbedenklich. Das Kind schwimmt sicher im Fruchtwasser in der Fruchtblase, umgeben von der festen Gebärmutterwand. So ist das Ungeborene gut beim Sex während der Schwangerschaft geschützt. Selbst vor Keimen brauchen sich Schwangere keine Sorgen zu machen: Das saure Milieu der Scheide beugt der Vermehrung von Fremdkeimen vor, außerdem verschließt ein Schleimpfropf den Gebärmutterhals.

Lade weitere Inhalte ...