Selbstbewusstsein stärken Tipp 14: Sagt, was ihr denkt

© Bild: Thinkstock
Selbstbewusstsein stärken

Selbstbewusstsein stärken Tipp 15: Denkt an euch selbst

Selbstbewusstsein stärken ? das wünschen sich viele Frauen. Wir neigen dazu, ständig an uns zu zweifeln und finden, dass unsere Freundinnen glücklicher, schöner, beliebter ? einfach "besser" al ...
Weiterlesen

Nicht nur Nein zu sagen fällt unsicheren Menschen schwer. Sie trauen sich auch oft nicht zu sagen, was sie denken. Warum? Aus Angst sich lächerlich zu machen. Vergesst die Idee, ihr könntet etwas Falsches oder Dummes sagen. Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung, außerdem machen verschiedene Standpunkte ein Gespräch interessant. Und eure Freunde wollen sicher wissen, was ihr wirklich denkt. Zu sagen, was ihr denkt, ist wichtig, um euer Selbstbewusstsein zu stärken.Überwindet eure Hemmungen:Soziale Hemmungen, z.B. Angst- und Verlegenheitsgefühle, sind nicht einfach angeboren, sondern werden in der Kindheit und Jugend erlernt. Wer später in irgendeiner Form gehemmt agiert, hat gelernt, Gefühle zurückzuhalten. Gefühle, die nicht nach außen dringen können, lösen aber über komplexe unterbewusste Prozesse Hemmungen aus. Positiv daran ist, dass Lernprozesse auch wieder "umgekehrt" werden können, z.B. durch eine Stärkung des Selbstbewusstseins oder auch durch eine Therapie.

Lade weitere Inhalte ...