Schwangerschafts-Mythen

Schwangerschafts-Mythen

© Bild: Thinkstock
Schwangerschafts-Mythen

Geschlecht beeinflussen

Werdende Mütter haben eigentlich alle das gleiche Problem: Ständig will man ihnen gut gemeinte Ratschläge aufdrücken, sie erhalten ungefragt besonders kluge Tipps und werden von allen Seiten bequatscht. Aber macht euch keine ...
Weiterlesen

Hier ist Schwangerschafts-Mythos Nr. 1: Morgenübelkeit? Dann wird?s ein Mädchen!

Nicht sicher, aber möglich ? Zumindest für extreme Morgenübelkeit kann dieser Mythos zutreffen, sagt eine Studie des schwedischen Karolinska-Instituts. Hier brachten Schwangere, die über starke Morgenübelkeit klagten, öfter Mädchen als Jungen zur Welt. Als Erklärung ziehen die Wissenschaftler die höhere Konzentration des Schwangerschaftshormons HCG im Blut heran.

Lade weitere Inhalte ...