Schlafposition: Löffelchen

Schlafposition: Löffelchen

Löffelchen-Stellung macht uns glücklich! Das ist nun Fakt. Was genau hinter dieser Schlafposition steckt, verraten wir euch. 

löffelchen paar schläft glücklich
© iStockWir erklären euch, warum die Löffelchen-Stellung uns wirklich glücklich macht!

Es gibt Schlafpositionen, die uns wirklich glücklich machen. Klingt komisch, ist aber tatsächlich bewiesen. Dazu gehört die Löffelchen-Stellung. Warum das so ist, haben wir genauer unter die Lupe genommen. 

Löffelchen macht glücklich!

Wer sich abends mit seinem Partner ins Bett legt, will meist: Schlafen. So läuft es zumindest bei vielen unter der Woche ab. Der Alltag, die Arbeit – alles viel zu stressig und am Abend dann noch Sex zu haben, scheint für einige keine Option zu sein. Man legt sich völlig fertig ins Bett, checkt vielleicht noch kurz seinen Feed auf Instagram ab, stellt sich einen Wecker und legt sich zur Seite um zu schlafen. Sie dreht sich nach rechts, er nach links – romantisch! Um dem Ganzen ein Ende zu setzen, reicht schon die Körpernähe des Partners aus. Man muss nicht jeden Abend Sex haben, man muss sich aber auch nicht voneinander wegdrehen! 

Paare kuscheln zu wenig

Tagsüber ist es ja verständlich, dass man sich mit seinem Partner nicht richtig austauschen kann, was die Körpernähe angeht – doch abends sollte das doch kein Problem sein. Körperkontakt und die Nähe zum Liebsten ist wichtig! Und das macht sich schon bemerkbar, wenn man in der Löffelchen-Schlafposition kuschelt und anschließend gemeinsam, Arm in Arm einschläft. Eine Studie belegt, dass sich Paare leider viel zu selten anfassen und generell sehr selten beieinander sind – auch wenn sie zusammen wohnen. 

Löffelchen: Nicht nur zum Schlafen gut

Legt euch ins Bett, kuschelt euch aneinander. Meist liegt der Mann als großer Löffel hinter der Frau. Aber je nach dem, wie ihr wollt, entscheidet ihr auch ob euer Partner oder eure Partnerin vor euch als kleiner Löffel oder als großer Löffel liegt! Das Schöne dabei sollte doch einfach nur sein, dass man sich aneinander schmiegt und das Gefühl von Geborgenheit verspürt – so schläft es sich besonders gut! 

Das Löffelchen ist sowohl fürs Schlafen sehr gut geeignet, als auch für den spontanen Sex, wenn die Lust plötzlich aufkommen sollte! 

Löffelchen-Position ist nicht langweilig!

Die Sexposition Löffelchen-Stellung wurde mal in eine Schublade gelegt, in der sie eigentlich nicht richtig liegt. Einige verbinden mit der Löffelchen-Position eher einen langweiligen Sex. Aber ist es nicht eine gute Sexstellung, um sich viel intensiver spüren zu können? Gerade wenn der Penis von hinten eindringt, euer Partner euch mit beiden Armen eng umklammert, wird der Sex noch viel schönes sein! Übrigens hat der Partner in der Sexstellung die Möglichkeit, jederzeit mit seinen Fingern eure Klitoris zu verwöhnen und euch einen schönen Orgasmus zu schenken! Langweilig war gestern!

tipps-zum-einschlafen-480x360-744.jpg
Sie tritt, er schnarcht und dennoch scheint es für Paare nichts Schöneres zu geben, als neben dem Liebsten einzuschlafen. Die Rechnung für die nächtliche Unruhe kommt prompt am nächsten Morgen: Rückenschmerzen, Müdigkeit und ein Gefühl des... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...