Fotografien und Röntgen während der Regel

© Bild: Getty Images
Menstruation und was sie "anrichtet" - absurde Mythen

Ist Menstruationsblut giftig?

Die menstruierende Frau ist gefährlich! Nicht! Aber viele Menschen glauben noch heute an allerlei dumme Mythen, die sich um die Frau und ihre Periode ranken. Wir haben für euch mal die Kulturgeschichte der Menstruation ...
Weiterlesen

Aber auch der Fotograf und sogar der Röntgenarzt hat eine prima Ausrede, wenn die Aufnahmen nicht klappen. Ratet mal? Na? Genau: Die menstruierende Frau ist schuld. Die macht nämlich die Negative kaputt und stört den Röntgenapparat mit ihrem unreinen Wesen und dem ganzen ekligen Blut, den widerlichen Hormonen und ihrer Sündhaftigkeit.

Wie genau das funktionieren soll, weiß niemand. Aber hey, das wird schon seit Jahren behauptet, also ist es auch so. Kennen wir ja. Und die Erde ist wie wir alle wissen eine Scheibe! Oder: Dummbrot bleibt Dummbrot! Frauen können nämlich an ihren Tagen alles machen, was sie wollen - die zerstörende Kraft der Menstruation ist ein dummer, alter Mythos!

Lade weitere Inhalte ...