Reifen wechseln

Reifen wechseln

© Thinkstock
Überlebenstipps für alle Situationen

Wo ist der Tankdeckel?

Einen Autoreifen wechseln, Flaschen mit dem Feuerzeug öffnen, oder ein IKEA-Regal aufbauen - mit einem Augenzwinkern haben für euch eine Liste mit praktischen Überlebenstipps zusammengestellt. Viel Spaß!
Weiterlesen

Okay jetzt mal Hand auf's Herz: Wer von euch kann einen Reifen wechseln oder hat es schon einmal versucht? Es ist auf jeden Fall sehr hilfreich, sollte man zum Beispiel mal einen Platten haben. Im Großen und Ganzen funktioniert das so: Zuerst muss das Auto sicher geparkt werden, die Handbremse sollte angezogen sein. Danach werden die Radkappen gelöst und die Radmuttern leicht gelockert. Jetzt kann das Auto mit einem Wagenheber aufgebockt werden, so dass man das Rad "in schwebendem Zustand" lösen kann, nachdem die Radmuttern endgültig gelöst wurden. Neuer Reifen drauf und alle Schritte wieder rückwärts durchgehen. Zum Schluss noch die Radmuttern über Kreuz fest anziehen, den Luftdruck messen, die Radkappe aufsetzen und los geht's!

Lade weitere Inhalte ...