Angst vor Beziehung: Er kann sich nicht einlassen

Angst vor Beziehung: Er zweifelt er an sich – Es hat nichts mit dir zu tun!

Männer und ihre Psychologie – ein spannendes Thema, das uns viele Fragen aufwerfen kann. Er verhält sich dir gegenüber plötzlich komisch? Dann hat es wohl etwas damit zu tun… 

© iStock Er kann sich nicht auf dich einlassen? Lies unten, welchen Grund es haben könnte. (Es wird nichts mit dir zu tun haben.)

Er hat Angst sich auf dich einzulassen

Ihr habt euch vor wenigen Wochen oder Monaten kennengelernt und es lief alles gut soweit – jetzt, wo es ernster zwischen euch werden könnte, verhält er sich dir gegenüber komisch? Du zerbrichst dir deinen Kopf, verstehst nicht was los ist und fragst dich, ob es etwas mit dir zu tun hat? Dann müssen wir dir jetzt etwas erklären: Es hat absolut gar nichts mit dir zu tun! Der wahre Grund: Er zweifelt an sich selbst und hat Angst sich auf dich einzulassen. Und der Trend nimmt leider immer weiter zu. Aber was genau bereitet Männern oder Menschen generell so eine große Angst, sich auf eine Beziehung mit jemandem einzulassen, den man liebt? 

Als ihr euch kennengelernt habt, sprang der Funke direkt über. Du bist auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung und das stand für euch beide auch fest. Doch seit dem das Wort „Beziehung“ in den Raum fiel, merkst du, dass er nun immer weiter zurückrudert, sich sogar etwas distanziert. Das tut weh – keine Frage. Aber wieso bekommt er plötzlich kalte Füße? Ist eure „Beziehung“ nun zum scheitern verurteilt? 

Was können die Gründe für die Angst vor einer Beziehung sein?

Wir Menschen handeln mit der Zeit bewusster in einigen Situationen. Aufgrund unserer bisherigen Erfahrung, die wir in unserem Leben gesammelt haben, können wir einige Szenarien besser einschätzen und uns vor ungewolltem Schmerz (psychisch) schützen. So auch mit Menschen, die wir damals liebten, die uns aber wehgetan haben. Jeder, der schon einmal ein gebrochenes Herz hatte, weiß, wie schmerzvoll das sein kann. Vielleicht hat er auch eine schmerzhafte Erfahrung in seiner Vergangenheit erlebt? Das ist leider oft der Grund, warum sich Männer etwas zurückhalten. Es ist zwar keine Garantie, dass es daran liegt, kann aber zutreffend sein. Unser Bild der Gesellschaft hat sich trotzdem leider noch nicht so weit entwickelt – tief sitzt noch das Idealbild, dass der Mann stark sein muss, keine Ängste hat und nie unsicher ist. Das ist absoluter Quatsch. Frauen können genauso stark sein und Männer können genauso Gefühle entwickeln und emotional sein, wie wir Frauen. 

Angst vor Gefühlen 

Vielleicht ist er einfach nicht mit sich selbst im Reinen. Große Unsicherheiten und verletzte Gefühle können nun mal eine tiefe Narbe hinterlassen. Weißt du, wie er im Job aufgestellt ist? Hat er große Sorgen oder viel Stress auf seiner Arbeit oder in seinem Studium? Denn das kann auch dazu führen, dass er sich eigentlich auf dich einlassen möchte, aber nicht kann, weil er dir keinen Miesepeter an deiner Seite zumuten möchte. Wir raten dir: Sprich ihn an und klärt die gesamte Situation. Wenn er dennoch abblocken sollte und dich gar nicht mehr an sich ranlassen möchte, solltest du einsehen, dass er dich nicht wertschätzt als Person. Auch wenn die Wahrheit weh tut – löse dich von ihm. Ein Mann, der deinen Wert nicht kennt und dich nicht haben will, solltest du auch nicht wollen. 

glückliches paar in der bahn
Gibt es einen idealen Altersunterschied für eine glückliche Beziehung? Die einen sagen Ja, andere Nein. „Liebe kennt kein Alter“ – stimmt das?  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...