Pille vergessen! Was tun?

Pille vergessen! Was tun?

Die Pille danach: Kosten

Es kann jeder Frau passieren ? selbst bei gewissenhafter Verhütung kann es zu Pannen oder Einnahmefehlern kommen. Das Kondom reißt, die Pille verliert ihre Wirksamkeit aufgrund von Krankheit oder sie wurde schlichtweg einmal vergessen. Wer nicht ungewollt schwanger werden will, hat für den Notfall noch die Möglichkeit, die "Pille danach" einzunehmen. Um was es sich dabei handelt, wie diese Pille in den Zyklus der Frau eingreift und was sonst noch beachtet werden muss, erfahrt ihr hier.

Produkte und KostenEs gibt mehrere "Pillen danach", die sich durch die Einnahme unterscheiden bzw. entweder aus zwei oder nur aus einer Tablette bestehen. Ihr Gynäkologe wird das passende Produkt auswählen. Die Kosten werden bei gesetzlich Versicherten nur bis zum 20. Lebensjahr übernommen. Wer über 20 Jahre ist muss die Medikamentengebühr (etwa 17 Euro) selbst tragen, ebenso privat Versicherte. Wer Leistungen der ARGE bezieht sollte nach einer Kostenübernahme fragen ? in einigen Städten gibt es hierzu unterschiedliche Regelungen. (Bild: Getty Images)

Macht mit und erfahrt alles zum Thema "Verhütung": Verhütung - hätten Sie's gewusst?

Lade weitere Inhalte ...