Linea Negra

© Bild: Thinkstock
Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft

Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft, von denen euch noch niemand etwas gesagt hat! Wir sind schonungslos ehrlich: Hier erfahrt ihr, was wirklich alles mit eurem Körper, den Haaren und der Haut passieren kann, während ihr schwanger seid -...

Weiterlesen

Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft: Die dunkle Linie auf dem Bauch

Die Linea Negra, die dunkle Linie auf dem Bauch, die ihn optisch in zwei Hälften taucht, ist bei vielen Schwangeren zu erkennen: Die Linea Negra ist ganz normal, tritt etwa ab der 18. SSW auf und ist das Resultat der erhöhten Produktion von Melanin in der Schwangerschaft, das die Bindegewebsnaht in der Bauchmitte dunkler färbt. Nach der Entbindung verschwindet sie in fast allen Fällen wieder vollständig - bei manchen Frauen schneller, bei anderen langsamer. Spätestens nach einigen Wochen ist sie dann komplett verschwunden. Sarah Nowak postet neun Tage nach der Geburt ihres ersten Kindes ein Foto ihres Bauches - bei ihr ist die Linea Negra noch deutlich zu erkennen.


Die erhöhte Melaninproduktion, die für die Entstehung der dunklen Linie verantwortlich ist, bedeutet übrigens auch, dass es im Gesicht zu Pigmentstörungen während der Schwangerschaft kommen kann. Hier gilt: Niemals, auch nicht im Winter, eine Tagescreme ohne Sonnenschutz benutzen!

Lade weitere Inhalte ...