Laut Studie: Für 44 Prozent ist Küssen kein Fremdgehen

© iStock
Tag des Kusses: 10 Fakten über das Küssen

Tag des Kusses am 6. Juli

Am 6. Juli feiern wir den Tag des Kusses! Knutschen, busserln, schmatzerln, züngeln, schnäbeln oder herzeln. Für kaum eine andere Tätigkeit gibt es so viele Umschreibungen, wie für den Kuss. Nahezu alle Menschen küssen sich ...
Weiterlesen

Zählt Küssen schon als Fremdgehen? Eine Umfrage der Website "Married Dating" hat ergeben: Für viele lautet die Antwort "Ja" - aber nicht für alle. Jedes Paar definiert Untreue auf ihre eigene Weise, ob das eine emotionale Bindung an jemanden außerhalb der Beziehung meint, oder eine physische Interaktion. Mehr als 3.000 Mitglieder aus den USA, Großbritannien, Kanada und Australien nahmen an der Umfrage teil, die zu einem überraschenden Ergebnis führte:  

31,5 Prozent der Befragten betrachten das Küssen als eine Form des Fremdgehens.

44,1 Prozent sagten, es hängt von der Art des Kusses ab und wie intim er war.

24,3 Prozent sagten Küssen ist kein Fremdgehen.

Laut der Umfrage spielt es auch keine Rolle, wer den Kuss initiiert hat. Knapp 46 Prozent der befragten Mitglieder behaupteten, dass die Tatsache, dass der Kuss stattgefunden hat, schwerer wiegt als die Frage, wer ihn initiiert hat. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer (53,6 Prozent) gibt jedoch an, dass ein Kuss alleine kein Grund wäre, eine Beziehung zu beenden, während 28,9 Prozent sagten, dass es von der Art des Kusses abhängen würde.  Nur rund 17 Prozent sehen im Fremdknutschen auf jeden Fall ein "Deal Breaker" für eine Beziehung. Klingt alles recht locker, doch bedenken wir, dass die Studie auch auf einer Dating-Website für Verheiratete stattgefunden hat.

Lade weitere Inhalte ...