Laut Studie: Das ist die beliebteste Sexstellung seit 1940!

Laut Studie: Das ist die beliebteste Sexstellung seit 1940!

Es gibt eine Sexstellung, die kommt nie aus der Mode und ist seit den letzten 80 Jahren durchgängig beliebt. Welche das ist? Hier entlang.

Slow Self Sex
© Pexels
Diese Sexstellung ist über Generationen die beliebteste!

Wir konnten es kaum glauben, aber es gibt eine Sexstellung, bei der sich mal alle einig sind. Warum ist es nicht in allen Bereichen des Lebens so einfach? Seit 1940 hält sich eine Sexstellung besonders hartnäckig unter den beliebtesten des Landes, und das Ergebnis überrascht uns… ehrlich gesagt ein bisschen.

Laut Studie: Doggy Style ist die Beliebteste Stellung der letzten 80 Jahre

„Bespoke Surgical" hat 1000 Amerikaner*innen gefragt, welche Stellung sie im Bett bevorzugen, und es kristallisierte sich ein klarer Gewinner heraus. Der Doggy Style steht hoch im Kurs und das nicht ohne Grund. Durch das tiefe Eindringen wird nicht nur die Prostata und der G-Punkt intensiv stimuliert, in dieser Stellung lässt sich ebenfalls die Dominanz gut ausleben. 

„Getrieben“ wurde die Studie von der Generation Z (1995 bis 2012). Sie gaben an durchschnittlich 10,6 Mal im Monat den Doggy Style zu praktizieren. Dicht gefolgt von den Millennials (1980 bis 1994) und der Generation X (1965 bis 1979) mit neun Mal pro Monat. Und die Baby Boomer 1946 bis 1964)? Sie kommen auf 6,6 Mal. Wenn das mal kein aussagekräftiges Bild für den Doggy Style ist. 

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren: Barebacking, Figging und Kamasutra

Verwendete Quellen: bespokesurgical.com

Jolie zum Hören
Du hast keine Zeit zum Lesen? Kein Problem, denn ab jetzt kannst du dir unsere Artikel auch einfach anhören! Hier gibt es alle Infos. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...