Krampfadern in der Schwangerschaft

© Thinkstock
Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft
Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft, von denen euch noch niemand etwas gesagt hat! Wir sind schonungslos ehrlich: Hier erfahrt ihr, was wirklich alles mit eurem Körper, den Haaren und der Haut passieren kann, während ihr schwanger seid -... Weiterlesen

Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft: Krampfadern

In der Schwangerschaft wird das Gewebe lockerer und die Gefäße geweitet - damit es bei der Geburt schön flutscht! Das begünstigt aber leider auch Krampfadern an den Beinen und deren "bösen Schwestern" weiter oben, die fiesen Hämorrhoiden (das sind nichts anderes als Gefäßerweiterungen in der Aftergegend) die leider, soviel Ehrlichkeit muss sein, auch bei manchen Schwangeren auftreten. Gegen Krampfadern hilft: Beine hochlegen, Kompressionsstrümpfe tragen und Bewegung. Gegen Hämorrhoiden helfen Salben und ballaststoffreiche Ernährung.Was genau sind eigentlich Krampfadern?Krampfadern, auch Varizen genannt, sind Venen, die sich erweitert und verlängert haben. Sie haben aufgrund der Längenzunahme einen geschlängelten Verlauf und treten deutlich hervor. Die blauen Adern zeigen manchmal auch knotenartige Verdickungen in einigen Bereichen und treten hauptsächlich an den Beinen auf.

In unserem Schwangerschaftskalender erfahrt ihr, was genau in welcher Schwangerschaftswoche passiert

Lade weitere Inhalte ...