Körpersprache: Was bedeutet seine Hand auf meinem Bein?

Körpersprache: Was bedeutet seine Hand auf meinem Bein?

Die Körpersprache kann manchmal Auskunft über unsere Gefühlswelt geben. So hat es auch eine Bedeutung, wenn dein Date/Partner seine Hand auf dein Bein legt.

Paar sitzt auf dem Boden und Mann hält die Hand der Frau
© Pexels
Die Körpersprache verrät manchmal viel über unsere Gefühlswelt.

Hand aufs Herz: Wer hat sich nicht auch schon des öfteren gefragt, wie schon es wäre, dem/der PartnerIn ab und zu in den Kopf schauen zu können? Besonders in der Dating-Phase zerbrechen wir uns nicht selten den Kopf. Was meinte er/sie mit dieser Nachricht? Was sind ihre/seine Absichten? Meint er/sie es ernst? Da Gedankenlesen nunmal nicht funktioniert, müssen wir an anderen Merkmalen festhalten. Dabei behilflich kann die Körpersprache sein. 

Das bedeutet seine/ihre Hand auf deinem Bein

Vor allem wenn ihr euch schon etwas näher gekommen seid, lohnt es sich die Körpersprache unter die Lupe zu nehmen. Berührt er/sie dich? Und wenn ja – wie? Häufig legt er/sie ihre/seine Hand zärtlich auf dein Bein. Doch was bedeutet das? Zum einen impliziert diese Berührung, dass er/sie sich zu dir hingezogen fühlt und Nähe sucht. Er/sie scheint sehr glücklich mit dir zu sein und will zeigen: Ihr seid eine Einheit.

Welche Körpersignale zeigen, dass er/sie mich liebt?

Doch nicht nur die Hand auf deinem Bein kann implizieren, dass er/sie dich mag oder gar liebt. Es gibt weitere Signale, die darauf schließen lassen, dass du ihm/ihr wichtig bist:

  • Er/sie legt den Arm um deine Schulter
  • Ihr haltet Händchen
  • Er/sie lässt dich zuerst in den Raum gehen
  • Er/sie legt seine Hand auf deinen Rücken
  • Er/sie imitiert seine Bewegungen

Auch interessant: 9 verwirrende Dinge, die Männer tun, wenn sie uns mögen

Frau und Mann trinken Kaffee und essen kuchen
Welcher Typ Frau hat die besten Chancen bei Männern? Eine Studie will das nun herausgefunden haben. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...