Stellung: Katz und Maus

Stellung: Katz und Maus

Der stehende Doggy
Die Missionarsstellung kennt so gut wie jeder, doch habt ihr schon mal die Elefantenstellung ausprobiert? Oder etwas von der blühenden Orchidee gehört? Nein? Super! Denn hier verraten wir euch weniger bekannte Sexstellungen aller Art, die euch... Weiterlesen

Katz und Maus-Stellung: unkompliziert! Eine super Sexstellung für die Klitoris - hier wird der Kitzler besonders stimuliert, vor allem dann, wenn ihr eure Beine nicht öffnet, sondern schließt.

So geht?s: In dieser Stellung hat die Frau das Kommando und liegt ausgestreckt auf ihrem Partner. Ihre Knie liegen zu beiden Seiten seiner Schenkel und sie stützt sich mit den Händen neben seinen Armen ab. Da der Mann wenig Bewegungsfreiheit hat, bietet sich diese Stellung an, wenn er müde ist oder einmal die passive Rolle übernehmen möchte!

Variation: Die Zehen gegen die Füße des Partners stemmen! Erhöht Reibung und löst eine wahre Explosion an Lustgefühlen aus.

Funktioniert Kamasutra im Alltag? Seht hier die Kamasutrastellungen zum Nachturnen!

Lade weitere Inhalte ...