Karten legen: Tarotkarten

Karten legen: Tarotkarten

© Bild: PR
Kartenlegen

Karten legen: Wahrsagekarten

Kartenlegen ist eine Form der Wahrsagerei, die es schon seit Jahrhunderten gibt. Sogar Hollywood-Stars wie Brad Pitt und Demi Moore lassen sich die Karten legen oder die Hand lesen, um etwas über ihre Zukunft zu erfahren ...
Weiterlesen

Eine weitere beliebte Tarot-Version ist das Crowley-Tarot, das seinen Namen ebenfalls seinem Erfinder, Aleister Crowley, verdankt. Gezeichnet wurden sie von Lady Frieda Harris. Zum ersten Mal erschienen die Tarot-Karten 1944 in Form von Buchillustrationen im "Book of Thoth", erst 1969 als eigenständiges Kartendeck. "Aleister Crowley® Thoth Karten", Urania Verlag, ca. 20 Euro.

Lade weitere Inhalte ...