Öffentliche Liebeserklärungen

© Bild: Thinkstock
"Ich liebe dich!"

Tattoo als Liebesbeweis

Wann sagen wir am besten "Ich liebe dich!"? Und wie bringen wir die Liebeserklärung rüber, ohne dass es schmierig wirkt? Wer sagt statistisch betrachtet zuerst "Ich liebe dich?", Männer oder Frauen? Und welche Tücken haben di ...
Weiterlesen

Es mag ja anfangs wie eine grandiose Idee wirken, das erste Mal "Ich liebe dich" auf ganz spektakuläre Weise zu sagen. In der Regel ist es aber eben keine gute Idee, die Liebeserklärung mit Vor- und Nachnamen des "Opfers" in den öffentlichen Raum zu stellen - sei es auf Litfasssäulen, als Banner hinter einem Flugzeug oder am Ende gar via Videobotschaft mit Kai Pflaume am Start.

Denn: Dabei wird immer jemand überrumpelt, der nicht nur vor euch, sondern vor Publikum irgendwie auf diese drei Worte reagieren muss. Was bleibt ihm da anderes übrig, als ein "Ich dich auch!" rauszupressen - selbst wenn er sich gerade denkt, ein bisschen weniger Prunk hätte auch gereicht.

Lade weitere Inhalte ...