Babywunsch: Tipps für den Mann

© Thinkstock
Hausmittel für die Fruchtbarkeit
StorchenschnabelteeIhr plant Nachwuchs, aber so recht will es nicht klappen? Bevor ihr von Arzt zu Arzt rennt, Sperma testen lasst oder gar eine künstliche Befruchtung in Betracht zieht, haltet doch nochmal inne und horcht g...

 

Weiterlesen

Zu guter Letzt solltet ihr euch auch einmal euren Mann zur Brust nehmen. Denn auch er trägt einen großen Anteil an eurem Kinderwunsch. Ist er gestresst, verspannt, unter Druck? So etwas ließe sich in Gesprächen, beim Yoga oder einem abwechslungsreichen Wochenende irgendwo weiter weg angehen.

Und die Qualität seines Spermas kann er ebenfalls verbessern:Rauchen und Alkohol sollten stark reduziert werden, beim Autofahren sollte die Sitzheizung nicht auf ?volle Pulle? gedreht sein. Zu enge Hosen könnten ein Problem sein. Und regelmäßiger Spargelkonsum kann helfen, denn Folsäure kann die Spermien frisch halten. Außerdem sollte er ausreichend Sport machen und sich gesund ernähren!

Natürlich ist es auch von Vorteil, wenn Sie Ihre fruchtbaren Tage kennen! Einfach hier berechnen: Fruchtbarkeitskalender

Lade weitere Inhalte ...